Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Händler Login
Prämierungen Unser Laden Mas des Quernes Wein des Monats Unsere Marken Stellar Organics

WEINGUT SCHMIDL, DÜRNSTEIN

Österreich | Wachau

Bäcker und Weinbauer. Diese beiden Berufe vereint die Familie Schmidl seit Generationen. Auf Bäckerei und Konditorei lag über lange Zeit aber das Hauptaugenmerk, dafür ist der Familienname bekannt (Rudolf Schmidl erfand 1905 das 'Wachauer Laberl'), und diese Tradition wird gepflegt. Nur geringe Mengen der Weine wurden selbst abgefüllt und in der Bäckerei verkauft. Damals waren viele Flächen an große Namen wie F. X. Pichler oder Knoll verpachtet bzw. die Trauben wurden verkauft. Das alles änderte sich 2009. In diesem Jahr wurden die beiden Betriebe getrennt, Theresa Harm übernahm den Weinbau von ihrem Vater. Sie stellte sofort - in der konservativen Wachau noch sehr selten - auf biologischen Anbau um und begann verstärkt, die Weine selbst auszubauen. Und es ist schon erstaunlich, dass in einer weltberühmten Gegend wie der Wachau ein Weingut mit einem solchen Potenzial und solch tollen Lagen über Jahre hinweg unbemerkt im Dornröschenschlaf schlummern konnte. Gut, dass Theresa es erweckt hat!

Download als PDF

Artikel Artikel-Nr.
Grüner Veltliner 'Kaiserberg' Steinfeder 2018 Schmidl 46100
Grüner Veltliner 'Ried Oberhauser' Federspiel 2017 Schmidl 46110
Riesling 'Kellerberg' Federspiel 2015 Schmidl 46115
Grüner Veltliner 'Kellerberg' Smaragd 2017 Schmidl 46120
Riesling 'Küss den Pfennig' Smaragd 2016 Schmidl 46125
Winzer in Fakten