Artenvielfalt schützen, Kulturlandschaft erhalten

Wildwux

Wirtschaftswachstum und Intensivierung sind Dogmen, die von vielen Menschen als Modell für ein erfolgreiches, zukunftsorientiertes Leben angesehen werden. Auch die Landwirtschaft ist davon nicht ausgenommen. Dabei ist Landwirtschaft mehr als nur Profit. Erst durch eine kluge und verantwortungsvolle Bewirtschaftung unserer Kulturflächen wurden unglaublich vielfältige Lebensräume geschaffen.

Wildwux

Ein Name der den Ein oder Anderen zunächst an einen verwilderten Weingarten denken lässt. Tatsächlich steckt weder Minimalschnitt noch ein wild gewachsener Wein dahinter. Vielmehr geht es darum durch gezielte Maßnahmen einen Beitrag für die heimische Tier- und Pflanzenwelt, den Biotopverbund, den Erhalt des traditionellen Landschaftsbilds, die Widerstandskraft der eigenen Flächen und nicht zuletzt für die eigene Lebensqualität zu leisten.

„Für uns ist der Rebstock nicht nur ein Träger von Trauben, sondern Teil eines großen Ganzen. Gesunder Boden, die Erhaltung der bäuerlichen Vielfalt, der Schutz des Lebensraums von Tieren und Pflanzen – all das kommt letztlich auch dem Wein zugute“ Maria & Josef Maier

„Als Winzer sind wir Landwirte und Landschaftspfleger zugleich. Es ist unsere Verantwortung der nächsten Generationen gegenüber dafür zu sorgen, dass unsere Landschaft ein artenreicher, lebenswerter Ort bleibt.“ Birgit Braunstein

Mehr zum Projetk Wilwux finden Sie hier.

 

WILDWUX Rotweincuvée QW Braunstein

Eine Cuvée aus den autochthonen Rebsorten Zweigelt, St. Laurent und Blaufränkisch, besticht durch absolute Trinkfreude, dezente Würze und einen Hauch Mineralität. Der 12-monatige Ausbau im Holzfass verleiht ihm eine feste und zugleich samtige Struktur. Ein Wein (und ein Projekt) voller Leben.

WILDWUX Grüner Veltliner DAC Geyerhof

So sinnvoll kann Weintrinken sein! Mit jedem Jahr gewinnt Ilse Maiers 'wildwux' an Format und Charakter. Das lange Hefelager macht den Wein komplex, seine cremige Textur ist ein Mundschmeichler. Mirabellenfrucht und ein Hauch feiner Honig locken die Sinne.