BIOFACH verschoben

BIOFACH und VIVANESS finden 2022 vom 26. – 29. Juli statt. In enger Abstimmung zwischen den Organisatoren und den Ausstellern fiel der Entschluss, das Messe-Duo sowie den begleitenden BIOFACH und VIVANESS Kongress dieses Jahr einmalig zu verschieben.

Die beiden Messen finden 2022 vor Ort mit digitalen Ergänzungen statt. Vor Ort erleben Aussteller, Besucher und Medienvertreter das umfassende Produkt- und Leistungsangebot sowie Neuheiten und Trends, netzwerken persönlich und tauchen live und unmittelbar ein in den Kongress. Online profitiert die Branche darüber hinaus von der digitalen Abbildung des Ausstellerangebots, nutzt die Kommunikations- und Terminvereinbarungstools, um sich über die Präsenzmesse hinaus zu vernetzen und erlebt Teile des Kongresses digital.

BIOFACH und VIVANESS warten auch 2022 mit bewährten und neuen Highlights auf. So beleuchtet beispielsweise der BIOFACH Kongress unter dem gemeinsam mit IFOAM und BÖLW gestalteten Schwerpunktthema Organic.Climate.Resilience die gesellschaftspolitisch relevante Frage, wie durch „Öko“ die Lebensmittelproduktion resilienter und klimafreundlicher wird. Einen unabdingbaren Beitrag dazu leisten Landwirtinnen und Landwirte weswegen dem Sektor im BIOFACH Kongress das neue Forum Landwirtschaft gewidmet wird. Neben dem umfassenden Branchenüberblick können sich alle Teilnehmenden von BIOFACH und VIVANESS auf Trends, Neuheiten, Entdeckungen, Awards und eine inspirierende Produktvielfalt freuen. Neu ist darüber hinaus der eigene Angebotsbereich Unverpackt. Mit ihm wird der wachsenden Bedeutung des Themas Verpackung Rechnung getragen.

Save the Date: BIOFACH und VIVANESS 2022 vom 26. – 29. Juli!

Zurück