Über uns

Ökologie & Bioweine

Der Weinberg als Ökosystem

Guter Wein entsteht vor allem im Weinberg. Gesunde reife Trauben sind die optimale Ausgangsbasis. Daher braucht es möglichst robuste Rebstöcke und Böden, die ein stabiles ökologisches Gleichgewicht haben. Der biologische und der biodynamische Weinbau schaffen die besten Voraussetzungen dafür.

Trauben sind längst keine Wildfrüchte mehr. Reben sind weltweit gezüchtete Kulturpflanzen und Weinberge sind Monokulturen. Mit all den Problemen, die damit verbunden sind. Der Biowinzer jedoch betrachtet seine Weinberge als Teil eines großen, zusammenhängenden ökologischen Systems. Im Fokus seiner Arbeit steht nicht die Rebe als Monokultur, sondern ihre Integration in einen natürlichen Kreislauf. Dies setzt den konsequenten Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutz- und Düngemittel voraus. Der Biowinzer setzt auf die Selbstheilungskraft des Ökosystems Weinberg und unterstützt diese durch eine vorausschauende Arbeitsweise und vorbeugende Maßnahmen bei der Pflege von Boden und Reben.

Henry Mühlbauer

“Der beste Weg die Zukunft vorauszusagen ist, sie zu gestalten.“ Das Zitat ist zwar nicht von mir, aber meine tägliche Motivation.

Henry Mühlbauer
Verkaufsleiter Norddeutschland

Die wichtigste Grundlage dieses Ökosystems ist ein gesunder Boden, der vom Winzer gefördert wird, indem er die Widerstandsfähigkeit der Rebe, die Artenvielfalt und Humusbildung mit Hilfe von ausgeklügelten Einsaaten und einer besonders schonenden Bodenbearbeitung stärkt. Diese und andere Maßnahmen machen den Boden zu einem Lebensraum für eine Vielzahl von Lebewesen und Organismen, die mit ihrer Aktivität zur Bildung von Humus beitragen und damit die Entstehung einer gesunden und fruchtbaren Erde garantieren. Intelligenter Bioanbau bedeutet zugleich zeitgemäßen Arbeitsschutz, denn hier kommen Menschen in ihrer täglichen Arbeit nicht mit gesundheitsschädlichen Pestiziden in Kontakt. Und auch der Konsument muss sich keine Gedanken über belastetes Grundwasser oder Rückstände im Wein machen.

Umweltschonende Bekämpfung von Schädlingen im Weinberg mit Hilfe der Pheromonfallen