t_responsepage: vertriebspartner_detail.htm

Weingut Karl Sonntag

Deutschland | Mosel

Eine Lanze für den Elbling. Das kleine feine Weingut nahe der Grenze zu Luxemburg kann auf eine lange Weinbautradition zurückblicken. Es wurde 1650 gegründet und liegt im ruhigen Weinort Nittel im Tal der Obermosel. Von dort aus kann man nach Luxemburg hinüberschauen, das direkt auf der anderen Moselseite liegt. Vom Frühling bis in den Herbst hinein ist es einen Besuch wert, denn es herrscht schon fast burgundisches Klima. Die typischen Steilhänge der Mittelmosel sind hier eher selten zu finden. In dieser Gegend sind Weinbergsterrassen charakteristisch. Auch findet man vergleichsweise wenig Riesling. Auf dem schweren, tiefgründigen Muschelkalkboden gedeihen die Rebsorten Elbling, Auxerrois, Weißburgunder und Spätburgunder vorzüglich. Es entstehen hier mit viel Herzblut eigenständige, stimmige Weine, deren Genuss sich lohnt.

Winzerpass (PDF)

T_partnertag: 114166
T_Kundennummer: <!--#4DHTMLVAR T_kundennummer--> : Undefiniert
T_KundenID: <!--#4DHTMLVAR T_KundenID--> : Undefiniert

Winzer
Thomas Sonntag
Region
Mosel
Anbauverband / Biokontrolle
Rebsorten
Elbling, Rivaner, Riesling, Weißburgunder, Spätburgunder Blanc de Noir, Auxerrois, Gewürztraminer, Kerner , Johanniter, Dornfelder, Spätburgunder, Regent

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Der Artikel wurde ihrem Sortiment hinzugefügt.