t_responsepage: vertriebspartner_detail.htm

Bodegas Venta la Vega

Spanien | Almansa

Neuentdeckung in der spanischen Levante. Die Weinberge von Venta la Vega liegen an den Ausläufern der imposanten Berge der Region Almansa, besser bekannt als El Mugrón. Die privilegierte Lage verfügt über hervorragende Böden und ausreichend Wasser für die an sich trockene Region. Das natürliche Mikroklima sorgt für ideale Bedingungen zur Produktion von ökologischen Weinen. Die Bodegas Venta la Vega umfasst mehr als 850 ha ökologisch bewirtschafteten Boden im bergigen Kalkgebiet von Almansa, davon sind 225 ha mit Reben bepflanzt. Die Höhe von 1.200 m ermöglicht auch im Sommer ein deutliches Tag-Nacht-Temperaturgefälle. Das lässt die Trauben langsam ausreifen und verstärkt so die Aromentiefe. Garnacha Tintorera ist die dominierende Rebsorte des Weinguts. In Frankreich kennt man sie als Alicante Bouschet. Die Züchtung aus dem 19. Jahrhundert ist sehr widerstandsfähig gegen Rebkrankheiten und somit bestens geeignet für den Einsatz im ökologischen Landbau. Reinsortig ausgebaut kann die Traube etwas eindimensional wirken, deshalb wird sie hier unterstützt von den Sorten Syrah und Monastrell. Das junge Team bei Venta la Vega wird von Raúl Pérez unterstützt, ein renommierter Önologe aus der Region Bierzo. Das Ergebnis sind blitzsauber vinifizierte Weine mit einer schon ziemlich abgefahrenen modernen Ausstattung. Nach dem ersten Verkosten waren wir nicht nur von den Qualitäten, sondern auch von den Preisen mehr als positiv überrascht.

Winzerpass (PDF)

T_partnertag: 120259
T_Kundennummer: <!--#4DHTMLVAR T_kundennummer--> : Undefiniert
T_KundenID: <!--#4DHTMLVAR T_KundenID--> : Undefiniert

Winzer
MGWines Group
Region
Kastilien-La Mancha
Anbauverband / Biokontrolle
/ ES-ECO-001-CM
Rebsorten
Garnacha Tintorera 90 ha, Monastrell 40 ha, Syrah 20 ha

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Der Artikel wurde ihrem Sortiment hinzugefügt.