t_responsepage: vertriebspartner_detail.htm

Château Canon-la-Gaffelière

Frankreich | Saint-Émilion

Württemberg adelt Saint-Émilion. Das Weingut Château Canon-la-Gaffelière ist ein schönes Beispiel dafür, dass auch die Übernahme eines Weinguts durch eine deutsche Weinbaufamilie für eine regelrechte Qualitätsexplosion sorgen kann. Durch den unermüdlichen Einfluss von Stephan von Neipperg in Sachen Qualitätsverbesserung in allen Bereichen entwickelte sich das Weingut immer weiter. Seit 2012 ist Château Canon-la-Gaffelière in den Olymp der Saint-Émilion-Klassifikation aufgestiegen und trägt den Titel Premier Grand Cru Classé. Das Château liegt unten am Hang südlich des mittelalterlichen Städtchens Saint-Émilion. Die Böden bestehen aus Tonkalk- und Sandböden, die eine für die Region außergewöhnlich hohe Wärmespeicherung besitzen. Das ermöglicht dem Weingut einen anderen Rebsortenspiegel zu wählen, als in der Region sonst üblich. Der Anteil von Cabernet Sauvignon und vor allen Dingen Cabernet Franc ist wesentlich höher als in der sonst vom Merlot geprägten Region. Die Cabernets erreichen regelmäßig eine hohe phenolische Reife, wie sie nur an wenigen Standorten in Saint-Émilion erreicht werden. Damit ergänzen sie den opulenten Merlot ideal, indem sie die Komplexität der Aromen deutlich steigern. Zur Opulenz gesellt sich also Finesse und Eleganz. Im Ergebnis ein Premier Grand Cru Classé mit Weltruf.

Winzerpass (PDF)

T_partnertag: 120359
T_Kundennummer: <!--#4DHTMLVAR T_kundennummer--> : Undefiniert
T_KundenID: <!--#4DHTMLVAR T_KundenID--> : Undefiniert

Winzer
Stephan von Neipperg
Region
Bordeaux
Anbauverband / Biokontrolle
/ FR-BIO-10
Rebsorten

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Der Artikel wurde ihrem Sortiment hinzugefügt.