t_responsepage: listing.htm
     

    LES LANES Corbières Rouge AOP 2020 Château La Baronne

    Spektakulärer Einstieg und vielversprechender Vorgeschmack auf die großartigen Lagenweine. Traditionelle Rebsorten wie Grenache und Carignan, reifes Lesegut, viel dunkle Beerenfrucht, ein auf den ersten Blick schmeichelhafter Wein mit, bei genauem Hinsehen, viel tiefgründiger Substanz. Sensationelles Preis-Qualitäts-Verhältnis!
    Preis:
    12,95 €
    (UVP)
    (17,27 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15050
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q

    ALARIC Corbières Rouge AOP 2018 Château La Baronne

    Alaric steht in der Weingutshierarchie gleich unter der Spitze an Platz Nr. 2. Grenache, Carignan, Syrah, eine Cuvée klassischer Corbières-Rebsorten auf höchstem Niveau. Die ausgesuchten Parzellen liegen pittoresk an den Abhängen der markanten Montagne d'Alaric. Enorm konzentriert, kräftige, aber feinkörnige und dadurch angenehme Tanninstruktur, vielversprechendes Reifepotenzial. Ein großer Wein!
    Preis:
    25,00 €
    (UVP)
    (33,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15080
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein

    PIÈCE DE ROCHE Rouge 2018/2019 Château La Baronne

    Vor diesem Wein habe ich Ehrfurcht. Pièce de Roche oder 'das steinige Stück', so könnte man etwas ungenau den Namen des Weinbergs in unmittelbarer Nähe zum Château übersetzen. Er wurde 1892 von einem gewissen Monsieur Roche mit Carignan bepflanzt und eigentlich stammt sein doppeldeutiger Name auch daher: 'Herrn Roches Parzelle‘. Ein Großteil der Stöcke stammt immer noch von damals. Die Erträge sind extrem niedrig und entsprechend konzentriert. Die Biobearbeitung des Weinbergs ist reine Handarbeit, weil moderne Traktoren nicht zwischen die damals noch engeren Reihen passen. Der Lohn dieser Mühen ist ein Wein, so charaktervoll und knorrig wie die Stöcke. Mit roter Frucht, Tabak, Leder, interessanten animalischen Anklängen, guter Säure und elegantem Tannin. Sein Reifepotenzial ist enorm, die sortentypisch feine Säure hält den Wein scheinbar ewig frisch. Lange vor dem Klimawandel gepflanzt, scheint Carignan mitten im Klimawandel neu aufzublühen.
    Preis:
    33,00 €
    (UVP)
    (44,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15090
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    6

    COCHON VOLANT Languedoc Rouge AOP 2021 Château de Caraguilhes

    'Das fliegende Schwein' überzeugt auf ganzer Linie. Köstliche Aromen von saftigen Kirschen und Pflaumen. Eine gebietstypische Würze ergänzt die schöne Frucht. Ein stimmiger Wein mit gutem Trunk. Als Einstiegswein eine starke Ansage!
    Preis:
    9,95 €
    (UVP)
    (13,27 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15210
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P 6

    HOMMAGE Côtes du Roussillon Rouge AOP 2021 Domaine Cazes

    Die tolle Optik verspricht nicht zu viel. Dieser elegante Tropfen hat viel Roussillon-Sonne eingefangen. Rote Fruchtaromen dominieren, am Gaumen auch ein Hauch Kräuterwürze. Frischer und lebendiger Rotwein mit großer Finesse, sehr eingängig.
    Preis:
    13,50 €
    (UVP)
    (18,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15430
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    6

    ARMONIA Blanc 2022 Domaine Bassac

    Einladender Duft mit feiner Würzigkeit, reife gelbe Früchte, im Mund samtig, voll und nicht zu trocken. 'Wirklich armonisch'!
    Preis:
    6,95 €
    (UVP)
    (9,27 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15609
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q

    XVIII Rouge Côtes de Thongue IGP 2018 Domaine Bassac

    Der Ausnahmejahrgang 2018 inspirierte die beiden Jungwinzer François Delhon und Jean-Philippe Leca zu einer neuen Cuvée . Diese stellt nun die Spitze der Weinpyramide der Domaine Bassac dar. Die Idee ist, in guten Jahren etwas ganz Besonderes zu produzieren. Das gelang nach 2016, 2017 nun auch im Folgejahr 2018 auf beeindruckende Weise dank der Vermählung der Rebsorten Syrah und Marselan. Würzige Nase mit intensiven Anklängen an dunkle Beeren. Am Gaumen voll, dicht und kräftig. Zugleich üppig und schon sehr geschmeidig. Hat noch viel Potenzial.
    Preis:
    17,95 €
    (UVP)
    (23,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15635
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P

    LES RUCHES Terrasses du Larzac AOC 2021 Mas des Quernes

    Les Ruches ist wohl der klarste und unmittelbarste Ausdruck unseres Terroirs in den Terrasses du Larzac. Die traditionellen Rebsorten Carignan, Mourvèdre und Grenache beweisen uns jedes Jahr, dass sie am idealen Standort stehen. Dank der Neupflanzungen können wir sie seit dem Jahrgang 2018 mit etwas Syrah ergänzen. Konstant großartige Qualität, die bewusst ganz puristisch nach einem behutsamen Ausbau im Edelstahl in die Flasche kommt. Wie es die neue Appellation Terrasses du Larzac verlangt, nach einem Jahr Lagerung abgefüllt. Voller Kraft und Würze. Ein Hauch Kakao, Brombeere, Holunder, stabile feinkörnige Textur, nachhaltig im Finale.
    Preis:
    15,50 €
    (UVP)
    (20,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15643
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q 6

    LA VILLA ROMAINE Terrasses du Larzac AOC 2017 Mas des Quernes Magnum HK

    2017 war ein sehr kontrastreicher Jahrgang auf Mas des Quernes: Einerseits waren wir nach einem regenreichen Frühjahr wie so viele Kollegen von Spätfrost gebeutelt, gut 25% des Ertrags gingen verloren. Andererseits war der restliche Jahresverlauf durchweg trocken und warm, die Trauben konnten sehr gut ausreifen. In der Nase Veilchen, Süßholz, Brasiltabak und reife Heidelbeeren, am Gaumen viel Kräuterfrische von Minze und Wacholder, im Abgang dunkle Schokolade und Pumpernickel. Frische, ja eine gewisse Kühle, zeichnet den Jahrgang dann trotz aller Reife und Opulenz aus. Das mag widersprüchlich klingen, aber es passt auch zu diesem sehr wechselhaften Winzerjahr. Jahrgang 2017 ist in der normalen Flasche schon vergriffen und nur noch als Magnum lieferbar.
    Preis:
    60,00 €
    (UVP)
    (40,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15647.17Mag
    Volumen: 1,5l
    Pfand: nein
    Q P
    Preis:
    60,00 €
    (UVP)
    (40,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15647.18Mag
    Volumen: 1,5l
    Pfand: nein
    Q P

    CARACOL Rouge Languedoc AOP 2021

    Eingängig und richtig kraftvoll, mit Brombeernoten und viel Schmelz, ein äußerst trinkiger Bilderbuch-Languedoc! Kleine Hommage an unsere unmittelbaren und geschätzten Weingutsnachbarn.
    Preis:
    8,95 €
    (UVP)
    (11,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15660
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q

    Domaine Soulié Merlot Barrique Monts de la Grage IGP 2022

    Aus langjährigen gemeinsamen Versuchen mit Barriques und Rémy Souliés kraftstrotzenden Grundweinen aus Merlot ist im Laufe der Jahre mit viel Erfahrung ein wunderbar voller, angenehm von Holznoten umschmeichelter Rotwein mit Charme und Tiefe hervorgegangen.
    Preis:
    7,50 €
    (UVP)
    (10,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15705
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein

    CHAPELLE SAINT PIERRE Rouge 2021

    Sowohl in der Nase als auch am Gaumen bildet eine deutliche Kirschfrucht die aromatische Mitte dieses Weines. Dazu kommt der dem Syrah oft eigene schwarze Pfeffer, welcher wunderbar mit dem seidigen und Rückgrat verleihenden Tannin harmoniert. Wer die Möglichkeit hatte, in den Weinbergen unterhalb der Ruine der Chapelle Saint Pierre zu stehen, findet das Terroir im Wein wieder. Da ist diese besondere ätherische Würze der dort wachsenden wilden mediterranen Kräuter und eine feine Fleischigkeit, welche die roten eisenhaltigen Böden in Erinnerung ruft. Trotz guter Konzentration wirkt der Wein frisch und animierend, insgesamt etwas üppiger und mediterraner als 2019.
    Preis:
    8,95 €
    (UVP)
    (11,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15728
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P 6

    Château la Canorgue Rouge Lubéron AOC 2021

    Viel Syrah (aus biologisch-dynamischem Anbau) und das Händchen von Jean-Pierre Margan sorgen alljährlich für einen echten Vorzeigewein aus dieser sonst eher nicht so ernst genommenen Weingegend. Einfach gut!
    Preis:
    16,50 €
    (UVP)
    (22,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15850
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château la Canorgue Rosé Lubéron AOC 2022

    Duftig und subtil, von feiner, zurückhaltender Eleganz, dabei lebendig und erfrischend mit einnehmenden Fruchtaromen von Erdbeeren und Himbeeren. Rechtzeitig disponieren, ist beliebt und knapp.
    Preis:
    16,50 €
    (UVP)
    (22,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15855
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Domaine d'Eole Rosé Coteaux d'Aix-en-Provence AOC 2022

    Nach so vielen Jahren Erfahrung mit den Weinen von Eole kann ich sagen: Dürften wir nur einen einzigen Rosé im Programm haben, es wäre dieser. Frischer, eleganter Duft nach Himbeeren mit einem Hauch an Würze. Am Gaumen füllig, cremig, sehr ausgewogen mit langem Nachhall. Aus Grenache 60%, Cinsault 20%, den Rest teilen sich Syrah, Counoise und Carignan. Eine Klasse für sich!
    Preis:
    15,95 €
    (UVP)
    (21,27 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15863
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Côtes du Rhône Rouge AOP 2020/2021 Carabiniers

    Fester Côtes du Rhône mit Noten von Salbei und mediterranen Garriguekräutern sowie Aromen von Schwarztee und Holunder. Im Mund würzig-aromatisch, mit seinem kräftigen Körper eignet er sich ideal als Essensbegleiter. Zu diesem Preis ein ganz beachtliches Qualitätsniveau!
    Preis:
    9,45 €
    (UVP)
    (12,60 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15900
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P 6

    Syrah Pays d’Oc IGP 2022 Carabiniers

    Dieser typische und ehrliche Syrah wächst an der Grenze zwischen Provence und Languedoc. In unseren internen Vergleichsverkostungen vermag er oft positiv zu überraschen, sauber, fruchtig, mit der die Sorte charakterisierenden Festigkeit. Ein echter Preis-Qualitäts-Tipp.
    Preis:
    8,50 €
    (UVP)
    (11,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15902
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P

    Lirac Blanc AOP 2021 Carabiniers

    Viel reife Frucht, Duft nach Aprikosen und Weinbergspfirsich, mit einer kräftigen Struktur und toller Länge, auch im Mund sehr komplex. Exzellenter Speisenbegleiter zu Geflügelgerichten.
    Preis:
    14,95 €
    (UVP)
    (19,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15904
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q

    Lirac Rouge AOP 2020 Carabiniers

    Für uns Deutsche gehört Lirac zu den unbekannteren Appellationen der Rhône, etwas im Schatten der bekannteren wie Gigondas oder Châteauneuf gelegen. Dieser Lirac ist sozusagen die alltagstaugliche Variante. Voller charmanter roter Frucht, mit geschmeidigen, deutlich sonnengereiften Tanninen.
    Preis:
    14,95 €
    (UVP)
    (19,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15906
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P

    Côtes du Rhône Rosé AOP LES PINS 2022 Bonnefoy

    Aus den südfranzösischen Rebsorten Grenache und Cinsault erzeugt Caroline Bonnefoy eine tolle Cuvée. Im Bukett Aromen von Himbeeren und rotem Apfel. Am Gaumen elegant und komplex zugleich, im Mund feine fruchtigen Noten mit schönem Nachhall. Schicke satinierte Flasche.
    Preis:
    10,95 €
    (UVP)
    (14,60 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15932
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Côtes du Rhône Rouge AOP CUVÉE SPÉCIALE 2020 Tardieu

    Auch der Jahrgang 2020 für die südliche Rhône ist klimatisch sehr gut verlaufen. Alle Faktoren, die eine ideale Ausreifung der Trauben begünstigten, kamen zusammen. Ein in der Natur seltener Glücksfall. Deshalb mehr als ein typischer Côtes du Rhône, er hat eher die Klasse der großen Appellationen wie Rasteau, Gigondas & Co. Die Trauben stammen denn auch ausschließlich aus Cru-Lagen. Ohne Klärung oder Filtration vinifiziert und abgefüllt. In der Nase viel schwarze Kirschfrucht und Cassis, aber auch die Würze von Thymian. Am Gaumen sehr vielschichtig, ist die Tannin- und Säurestruktur bereits jetzt in perfektem Einklang. Viel Power und noch reichlich Zukunft!
    Preis:
    21,95 €
    (UVP)
    (29,27 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15943
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q

    Château du Ballandreau Bordeaux Supérieur AOP 2021

    Klassisch-traditioneller Bordeaux mit guter Balance von Frucht und Struktur. In der Nase schwarze Kirsche und Cassis, von mittlerer Statur. Straffes Tannin, wunderschöne reife Säure, dabei unglaublich trinkig, macht richtig Spaß. Sehr guter Bordeaux, deutlich besser, als der Preis vermuten ließe.
    Preis:
    8,95 €
    (UVP)
    (11,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16035
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q

    Château Palmer Margaux 3ème Grand Cru Classé 2020 HK

    Der Austrieb der Reben erfolgte 2020 zwei Wochen früher als im langjährigen Durchschnitt. Das Frühjahr war von sehr hohen Niederschlagsmengen im März und damit einhergehend, viel Arbeit im Weinberg geprägt, um den Mehltau in Schach zu halten. Ab Mitte Mai dann den ganzen Sommer hindurch warme Temperaturen, quasi kein Regen, im August so trocken, dass die Reben schon so alt und so tiefwurzelnd sein müssen wie bei Palmer, um damit klarzukommen: Beim Erstwein sind sie im Durchschnitt gut 45 Jahre alt. Von der Wärme und Struktur her deutlich näher am 2018er als am hocheleganten, sehr frischen 2019er. Mit jeweils 48% zu gleichen Teilen Cabernet Sauvignon und Merlot sowie 4% Petit Verdot in der Cuvée. Palmer hat den Ruf eines duftigen, vom hohen Anteil an Merlotfrucht geprägten und dabei sehr trinkfreudigen Troisième Grand Cru Classé, der eigentlich in einer deutlich höheren Liga mitspielt als es die Klassifizierung widerspiegelt. Diese Stilistik bestätigt sich auch in diesem Jahr wieder. Dunkelfruchtig, sehr reife Frucht nach Holunder und Brombeeren, enorm viel Tannin, deutlich mehr als in den Vorgängerjahrgängen, aber dennoch erstaunlich weich und füllig. Reife Säure, viel Schmelz und Opulenz, dunkle Schokolade, Tabak, feine Salzigkeit im Abgang. Wie hat es der FALSTAFF so schön formuliert: „Ein Brocken, in Watte gepackt.“ Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    379,00 €
    (UVP)
    (505,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16340.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Château Pontet-Canet Grand Cru Classé Pauillac AOC 2014 HK

    Im sehr guten Jahr 2014 konnte sich Pontet-Canet erneut ganz oben an der Spitze der Qualitätspyramide positionieren. Wiederum beeindruckt die Kraft des Weins, ohne dass es an Eleganz fehlen würde. Unheimlich fein und als 5ème Grand Cru Classé qualitativ wieder deutlich vor wesentlich höher eingestuften Gütern zu finden. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    120,00 €
    (UVP)
    (160,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16350.14
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château Pontet-Canet Grand Cru Classé Pauillac AOC 2017 HK

    Die Biodynamie ist in der absoluten Weltspitze angekommen. 2010 die 100 Parker-Punkte für Château Pontet-Canet. Seit den Top-Jahrgängen 2015 und 2016 sehen viele Verkoster das Weingut auf Augenhöhe mit den zum Teil immer noch deutlich teureren Premiers Grands Crus. Dieser Trend scheint ungebrochen: Der kommende Jahrgang 2019 war im Primeur-Geschäft binnen 3 Stunden ausverkauft. Bis der auf den Markt kommt, lohnt es in jedem Fall, sich mit dem 2017er eingängiger zu beschäftigen. In den letzten Jahrzehnten waren die Jahrgänge mit einer „-7“ am Ende meist von starken Regenfällen geprägt. 2017 war es zuerst der Frühjahrsfrost, der den Jahrgang prägte, aber bei Pontet-Canet zum Glück zu nur vergleichsweise überschaubaren Schäden führte. Dann ein durch und durch für die Entwicklung der Reben positiver Sommer. Im September doch noch Regen, aber schlussendlich gesunde Trauben mit perfekter physiologischer Reife. Wohl nicht ganz so groß wie die Vorgängerjahrgange 2016 und 2015, aber dabei höher einzustufen als 2014. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    150,00 €
    (UVP)
    (200,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16350.17
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château Pontet-Canet Grand Cru Classé Pauillac AOC 2020 HK

    Sehr viel Regen im Frühjahr, während der Blüte genau die richtigen meteorologischen Bedingungen, ein sehr trockener Sommer, ausreichend Niederschlag vor der Lese, so dass die Reben sich regenerieren konnten. So in etwa könnte man das Jahr 2020 in Bordeaux zusammenfassen. Aber egal wie der Jahrgangsverlauf ausfällt, Château Pontet-Canet hat immer etwas Singuläres in Pauillac, ja in ganz Bordeaux an sich. Manche bezeichnen das Besondere als „Burgundisch“, andere sprechen von der stark von Kirschen und Kräutern geprägten Frucht, die schon in der Nase die Weine so einzigartig und gegensätzlich zum sonstigen Pauillac-Stil macht. 2020 besteht die Cuvée zu 60% aus Cabernet Sauvignon, ergänzt von 32% Merlot sowie je 4% Cabernet Franc und Petit Verdot. Der Ausbau erfolgt nicht nur in neuen Barriques, sondern auch zu einem hohen Anteil in Amphoren aus Beton sowie in gebrauchten Fässern. 2020 war der erste Jahrgang, den Mathieu Bessonnet, der den langjährigen Direktor Jean-Michel Comme ersetzte, komplett verantwortet hat. Ein Sohn der Region, der nach seiner Tätigkeit bei Chapoutier an der Rhône quasi wieder nach Hause gekommen ist. Schwarzkirsche, Himbeere, Wildblüten und Kräuter in der komplexen Nase. Rot- und dunkelfruchtig. Dicht, sehr präzise, mit viel Eleganz und Vielschichtigkeit. Fester als 2019, mit viel Fleischigkeit und Fülle im Mund. Rosmarin, Salbei und Minze, sowie angesichts des Jahrgangs, mit einer angenehm frischen Säure. Alles ist elegant und nichts überkonzentriert. Rolf Bichsel brachte es in der VINUM auf den Punkt: „Einmal mehr eine Kategorie für sich.“ Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    149,00 €
    (UVP)
    (198,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16350.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château Fonroque St.-Émilion Grand Cru Classé AOC 2020 HK

    Ein kontrastreicher Jahrgang: so könnte man 2020 auf Fonroque zusammenfassen. Ein feucht-warmer, teilweise fast tropischer Frühling, der für gehörigen Pilzdruck sorgte. Pünktlich zum kalendarischen Sommerbeginn wurde es trocken und heiß. Dann Ende August endlich Niederschlag und Gewitter, die nach dem viel zu trockenen Sommer den Jahrgang versöhnlich enden ließen. Dennoch ein Jahr mit niedrigen Erträgen, die deutlich unter dem langjährigen Durchschnitt liegen. 2020 bestand die Cuvée auf Fonroque zu 87% aus Merlot und zu 13% aus Cabernet Franc. Viel dunkle Frucht in der ersten Nase: Saft von Blaubeeren, Holunder und Brombeeren. Deutliche laktische Noten am Gaumen: gekochte Milch, Joghurt und Kandiszucker. Sehr würzig: Holunderstrauch, Lorbeerblatt, getrockneter Rosmarin und Menthol. Dazu die Röstaromen vom Holzfassausbau, zu 30% werden hier neue Barriques verwendet: dunkler Tabak, schwarzer Pfeffer, geröstete Kaffeebohnen. Was den Wein so erstaunlich macht, ist, dass er bei aller reifen, dunklen Frucht und seinem einnehmenden Schmelz, sehr saftig bleibt. Die kräutrigen Noten verstärken diesen herbal-kühlen Eindruck noch. Das Kalkplateau von Saint-Émilion, auf dem die Reben stehen, zeigt sich mit salzig-jodiger Mineralität. Im Zusammenspiel mit den feinkörnigen, schon relativ weichen Gerbstoffen, bekommt der Wein dadurch noch mehr Druck und Nachhall. Sehr elegant und eigenständig. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    59,00 €
    (UVP)
    (78,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16540.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château Roy d'Espagne Bordeaux Rouge AOP 2021

    Bodenständiger, dabei eingängiger Bordeaux der Winzerfamilie Hubert. Sensationelles Preis-Genuss-Verhältnis für diesen ganz klassischen Bordeaux in Demeterqualität!
    Preis:
    9,50 €
    (UVP)
    (12,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16600
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q 6

    Château La SALAGRE Bergerac Rouge AOC 2020

    Dieser rote Bergerac wurde aus den klassischen Bordeauxrebsorten Merlot und Cabernet Sauvignon vinifiziert. Tiefes Purpurrot im Glas. In der Nase herrlich wild, dunkle Früchte, Holunderblätter und Geräuchertes. Am Gaumen Heidelbeersaft, sahnige Extraktsüße, saftig und sehr zugänglich. Verabschiedet sich im Abgang mit kühler Mineralität. Eine spannende Ergänzung zum großen Nachbarn Bordeaux.
    Preis:
    9,50 €
    (UVP)
    (12,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16810
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P

    Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

    Der Artikel wurde ihrem Sortiment hinzugefügt.