t_responsepage: vertriebspartner_detail.htm

Guerila Wines

Slowenien |

Zufall oder doch Schicksal? 1956, im selben Jahr als Zmago Petric das Licht der Welt erblickte, erhielt sein Vater Josef seine erste offizielle Ehrung für die Qualität seiner Pinella-Trauben, einer uralten slowenischen Sorte. Der kleine Zmago wuchs zwischen Weingärten und Keller im Vipava-Tal auf (zu deutsch Wippachtal), einem der traditionellen Weinbaugebiete Sloweniens und heute größter Teilbereich der Weinbauregion Primorska. Der Fluss Vipava fließt dort durch ein enges Tal, das geographisch und kulturell immer eine wichtige Transitregion zwischen dem italienischen Friaul im Westen und dem Zentrum Sloweniens im Osten war, zwischen Norditalien und Mitteleuropa. Die terrassierten Weinberge liegen an den südlichen Ausläufern der Vipaver Hügellandschaft, die das Tal umfasst. Die Böden sind karg und mineralreich, aus Sand- und Kalkstein sowie Mergel: Im Süden des Tals beginnt schon die slowenisch-italienische Karst-Landschaft. Seit der Gründung von Guerila Wines im Jahr 2005 wird im Weinberg biodynamisch gearbeitet, mit dem Ziel, authentische Weine aus vorwiegend autochthonen Rebsorten wie Pinela oder Zelen zu vinifizieren, bei uns eher unbekannte Sorten. Das Kellergebäude ist hochmodern und bietet neben besten Bedingungen für ein professionelles Arbeiten auch Platz für eine Weinbar samt Showküche und Gäste-Appartements. Die Qualitätspyramide der Guerila Wines ist schlüssig und dreistufig. Guerila CLASSIC steht für Alltagsweine aus dem Edelstahltank mit frischer Sortencharakteristik, aber auch hier schon wird mit kurzer Maischestandzeit gearbeitet. Die Trauben der Guerila SELECTION verbringen eine noch längere Zeit auf der Maische, die Weine reifen zudem im traditionellen Holzfass. Nur Weine aus ausgesuchten Lagen finden Eingang in Guerila EXTREME, die mehrere Jahre in Holzfass und Tonamphore reifen, bevor sie auf die Flasche gezogen werden. Alle Weine werden unfiltriert abgefüllt.

Winzerpass (PDF)

T_partnertag: 122688
T_Kundennummer: <!--#4DHTMLVAR T_kundennummer--> : Undefiniert
T_KundenID: <!--#4DHTMLVAR T_KundenID--> : Undefiniert

Winzer
Zmagoslav Petric
Region
Vipavska Dolina
Anbauverband / Biokontrolle
Demeter/ SL-EKO-002
Rebsorten
Zelen, Pinela, Rebula

Weine dieses Winzers

Malvazija CLASSIC Vipavska Dolina ZGP 2019 Guerila wines

Die angequetschten Trauben werden nach kurzer Maischestandzeit abgepresst und der Most spontan vergoren. Biologischer Säureabbau und sechs Monate Lager auf der Feinhefe im Stahltank verleihen der ohnehin schon körperreichen Sorte Malvasia (Malvazija auf Slowenisch) zusätzlichen Schmelz und Textur. Kräftiges Strohgelb im Glas, mit sortentypischer Opulenz und Duftigkeit: weiße Blüten, Pfirsich, Mango und Ingwer. Nussige Noten, dezenter Gerbstoffeintrag und mineralischer Grip am Gaumen.
Preis:
14,95 €
(UVP)
(19,93 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 49210
Volumen: 0,75l
Pfand: nein

Zelen CLASSIC Vipavska Dolina ZGP 2020 Guerila wines

Zelen bedeutet im Slowenischen soviel wie 'Grüner' und leitet sich von der smaragdgrünen Farbe des Taubenmostes ab. Sie ist eine einheimische Sorte, die vor allem im Vipava-Tal zu Hause ist, heute nur noch auf wenigen Hektaren, Schätzungen gehen von weniger als 100 ha Anbaufläche aus. Nicht nur aufgrund des Namens wird eine Verwandtschaft zu Verduzzo Friulano aus dem benachbarten Friaul vermutet. Grüngolden im Glas, mit viel mediterraner Kräuterwürze: Lorbeerblatt, Rosmarin, Thymian und Lavendel. Dank des Schalenkontakts komplex mit griffiger Struktur.
Preis:
14,95 €
(UVP)
(19,93 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 49215
Volumen: 0,75l
Pfand: nein

RETRO RED SELECTION Vipavska Dolina ZGP 2018 Guerila wines

Cuvée aus den internationalen Sorten Merlot, Cabernet Franc und der italienischen Barbera. Nach mehrwöchiger Gärung mit wilden Hefen und spontanem BSA zweijähriger Ausbau im großen traditionellen Holzfass. Wie alle Weine bei Guerila Wines nur minimal geschwefelt und nach dem Mondphasenkalender abgefüllt. Farbtief, mit reifer dunkler Frucht von Schwarzkirschen und Pflaumen. Erdige Noten, Grafit und Unterholz, viel Würze mit schwarzem Pfeffer, Walnuss und Süßholz.
Preis:
22,95 €
(UVP)
(30,60 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 49220
Volumen: 0,75l
Pfand: nein

AMPHORA EXTREME Vipavska Dolina ZGP 2018 Guerila wines

Ribolla Gialla ist wie viele Rebsorten der Region eine Grenzgängerin zwischen Friaul und Slowenien, hier heißt sie Rebula. Zmago Petri? benutzt die Sorte besonders gerne für den Ausbau in der Tonamphore, in der er sie beim AMPHORA EXTREME sechs Monate auf den Schalen vergären lässt. Dann wird der junge Wein abgezogen und für ein weiteres Jahr erneut in Amphoren ausgebaut. Farbtief, dunkles Gelb mit kupferfarbenen Reflexen im Glas. Getrocknete Orangenblüten und reifer Apfel, Honig, Vanille in der komplexen Nase. Körperreich, schon etwas gereift, mit dezentem Schmelz, deutlicher Gerbstoffeintrag und Mineralik sorgen für viel Struktur.
Preis:
34,00 €
(UVP)
(45,33 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 49230
Volumen: 0,75l
Pfand: nein

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Der Artikel wurde ihrem Sortiment hinzugefügt.