t_responsepage: vertriebspartner_detail.htm

Weingut Peter Jacob Kühn

Deutschland | Rheingau

Seit mehr als 230 Jahren betreibt die Familie Kühn Weinbau im mittleren Rheingau. Über 10 Generationen wurde das Wissen um die besonderen Weinbergslagen, mit ihren von Phyllitschiefer und Taunusquarzit geprägten Böden, weitergegeben und vertieft. Auf diese lange Tradition blicken sie mit größtem Respekt. Die Reben und Weinberge werden seit 2004 nach den Grundsätzen der biologisch-dynamischen Landwirtschaft kultiviert. Die Biodynamie bedeutet für die Kühns vor allem verstärkte Aufmerksamkeit im Weinberg und Empathie gegenüber ihren Reben sowie den sie umgebenden natürlichen Zusammenhängen. Die Bodenlebendigkeit wird durch die Artenvielfalt gefördert, dies schafft eine echte, tiefe Beziehung zwischen dem Winzer, den Reben und den Böden. Vor allem Letzteres ist die wesentliche Basis für gesunde, aromatische Trauben, die den Ausdruck ihrer individuellen Herkunft in sich tragen. Nach sorgsamer Handlese und einer äußerst schonenden Pressung über mehrere Stunden wird den natürlichen Prozessen im Keller, begleitet mit größter Aufmerksamkeit und Fürsorge, ihren Lauf gelassen. Wenn nötig wird durch althergebrachte, handwerkliche Methoden eingegriffen, mit dem vollständigen Verzicht auf Dinge wie Reinzuchthefen oder Schönungsmittel. Allein die Kraft der Traube macht den Wein. So entstehen unmanipulierte, lebendige Weine, die ihre Herkunft und ihren ureigenen Charakter unverfälscht zum Ausdruck bringen und hervorragend reifen können. Einer der wichtigsten Faktoren im Keller – neben dem Vertrauen in die Kraft eines optimalen Leseguts – ist die Zeit. In den vergangenen Jahren wurde Schritt für Schritt beschlossen, sich von dem äußeren Zwang zu befreien, Weine möglichst jung vermarkten zu müssen. Heute haben die Weine deutlich mehr Zeit dafür, aus eigener Kraft zu sich selbst zu finden. Die Lagenweine reifen bis zu drei Jahre, ehe sie in den Verkauf kommen, und selbst die Guts- und Ortswein immerhin ein ganzes Jahr.

Winzerpass (PDF)

T_partnertag: 105941
T_Kundennummer: <!--#4DHTMLVAR T_kundennummer--> : Undefiniert
T_KundenID: <!--#4DHTMLVAR T_KundenID--> : Undefiniert

Winzer
Peter Jakob Kühn
Region
Rheingau
Anbauverband / Biokontrolle
Demeter/ DE-ÖKO-003 LACON
Rebsorten
Riesling 18 ha, Spätburgunder 2 ha

Weine dieses Winzers

Rheingau Riesling JACOBUS VDP.GUTSWEIN 2019/2020 Kühn

Frisch, elegant und zugänglich garantiert dieser klassische Kühnwein unbeschwerten Genuss auf hohem Niveau. Ein Gutswein aus den für das Weingut repräsentativen Lagen, die dem Rhein zu eher durch Sand, Löss und Kalk bestimmt werden, weiter oben dann durch Ton, Lehm, Quarzit und am Ende durch Rheinschiefer. Aromatisch an zarte Apfel- und Lindenblüten erinnernd, gepaart mit Noten von Mirabellen, Birnen und Rapshonig. Ein typischer Riesling, am Gaumen mineralisch und fruchtig. Idealer Riesling für den offenen Ausschank in der anspruchsvollen Gastronomie.
Preis:
15,95 €
(UVP)
(21,27 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57350
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Hallgarten Riesling RHEINSCHIEFER VDP.ORTSWEIN 2019 Kühn

Grüner Schiefer, Hanglagen auf 250-350m ü.M., eine starke Neigung, die die Sonneneinstrahlung im Frühjahr begünstigt. Klare Handschrift, tolles Handwerk. Aromen von Ananas, Pfirsich und reifer Zitrone, dazu ein fantastisches Süße-Säure-Spiel mit einer insgesamt etwas kühleren Stilistik. Ein Geschmackserlebnis, das sich nur annähernd in Worte fassen lässt.
Preis:
18,95 €
(UVP)
(25,27 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57355
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Oestrich Riesling QUARZIT VDP.ORTSWEIN 2020 Kühn

Ein charakterstarker Riesling, dessen Herkunft deutlich hervortritt. Dicht und fordernd, mit Aromen von reifen Zitrusfrüchten, wilden Kräutern und einer spannungsgeladenen Mineralität in der Nase lädt er den Weinliebhaber zum Verweilen ein. Mit etwas Luft entfaltet er sich zu voller Größe und Komplexität, begleitet von einer tragenden Säure und fast muskulöser Struktur.
Preis:
21,95 €
(UVP)
(29,27 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57360
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.ERSTE LAGE HALLGARTENER HENDELBERG 2017 Kühn

Das kühlere Klima der vom Grünschiefer geprägten Lage 300 m über dem Meer sorgt auch in diesem Jahr, trotz reifem Lesegut, für eine aromatische und finessenreiche Säure. In der Nase reife Mango und ein Hauch Brennnessel, etwas rauchige Noten ergänzen die Vielschichtigkeit dieses Weins. Am Gaumen neben Bitterorange viel Zitrusaromen und kandierte Früchte. Sehr lebendig und eine tolle Saftigkeit gepaart mit viel Mineralik.
Preis:
27,95 €
(UVP)
(37,27 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57365.17
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.ERSTE LAGE HALLGARTENER HENDELBERG 2018 Kühn

Auch im Jahr 2018 mit wetterbedingt hohem Reifegrad sorgt das kühlere Klima der Lage für eine aromatische und finessenreiche Säure, die den Wein von Anfang bis Ende prägt. In der Nase Noten von Feuerstein und Kräutern, etwas leicht Rauchiges im Hintergrund. Am Gaumen bereits sehr präsent mit reifer Birnenfrucht und Äpfeln. Dabei herrlich cremig, vielschichtig, kraftvoll und spielerisch zugleich. Sehr gelungen!
Preis:
30,00 €
(UVP)
(40,00 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57365.18
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.ERSTE LAGE HALLGARTENER HENDELBERG 2019 Kühn

HENDELBERG, der Name geht auf das altdeutsche Wort für Hirschkuh zurück. Lange bevor hier Wein angebaut wurde, konnte man in der Lage Hirschkühen mit ihren Kitzen beobachten. Die Lage ist in vielerlei Hinsicht besonders. Auf 300 m Höhe über dem Meer ist das Klima an den bewaldeten Ausläufern des Taunus ausgesprochen kühl. Das sorgt für einen langen Vegetationszyklus, was gerade einer Rebsorte wie Riesling besonders zugutekommt. Hangwinde trocknen die Rebstöcke immer wieder ab und wirken so Pilzkrankheiten entgegen. Bunt schimmernder Devonschiefer prägt den Untergrund und sorgt für viel Mineralik im Glas. In der Nase Feuerstein, Dinkelbiskuit und Wiesenkräuter. Am Gaumen Mandarine, Zitronensaft, etwas zerlassene Butter und Rauchigkeit. Filigran und dennoch straff.
Preis:
30,00 €
(UVP)
(40,00 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57365.19
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.GROSSE LAGE ST. NIKOLAUS GG 2017 Kühn

Die altehrwürdigen Rebstöcke dieses Topweinbergs lassen nur sehr geringe Erträge zu. In der Nase neben den gelben Früchten und Zitronen auch viel Kräuterwürze und eine ätherische Note. Straffer Wein mit einer faszinierenden Spannung. Intensive Mineralik. Kraftvoll und doch voller Leichtigkeit: ein Widerspruch in sich? Nicht bei diesem Wein!
Preis:
49,00 €
(UVP)
(65,33 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57370.17
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.GROSSE LAGE ST. NIKOLAUS GG 2018 Kühn

Die lange Lagerung im Fass auf der Hefe und die geringen Erträge dieser Lage sorgen für ein komplexes Aromenspektrum. Die hochfeine Nase ist geprägt von tropischen Früchten wie Mango und Maracuja. Am Gaumen viel Frische und Saftigkeit verbunden mit einer ganz feinen Säure, die den Wein spielerisch auf der Zunge tänzeln lässt. Die Mineralität sorgt für Tiefe und Vielschichtigkeit, ein unheimlich eleganter Wein, der Eindruck hinterlässt.
Preis:
53,00 €
(UVP)
(70,67 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57370.18
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.GROSSE LAGE ST. NIKOLAUS GG 2019 Kühn

Der Heilige Nikolaus gilt unter anderem als Schutzpatron so unterschiedlicher Gruppen wie der Seefahrer, Fuhrleute, Pfandleiher oder auch Salzsieder. Aus dem Schutzpatronat für die Kinder entwickelte sich das Brauchtum am 6. Dezember. Von einer Schutzfunktion für Rebberge ist nichts überliefert. Eine historische Sandsteinfigur des Heiligen am Weinbergsrand hat der besonders privilegierten Lage in Mittelheim jedenfalls ihren Namen gegeben. Sanft neigt sich die Parzelle nach Süden, der nur 150 Meter entfernte Rhein fungiert als Wärmespeicher. Über 60-jährige Reben stehen hier und bringen auf sandigen Lehmböden nur wenige kleinbeerige Trauben hervor, die die Grundlage für komplexe, feingliedrige und sehr ausbalancierte Weine sind.
Preis:
53,00 €
(UVP)
(70,67 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57370.19
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.GROSSE LAGE OESTRICH DOOSBERG GG 2017 Kühn

Über die exponierte Lage Doosberg weht ein ständiger Wind, der besonders im Herbst von Vorteil ist: Er trocknet die von Nebel oder Regen verursachte Feuchtigkeit auf der Beerenhaut. Die Trauben bleiben dadurch länger gesund – geradezu ideale Bedingungen für die Erzeugung gut ausgereifter trockener Rieslinge. Feiner Duft von Zitrusfrüchten, Birnen und Honig. Am Gaumen herrlich rassig mit viel spürbarer, aber perfekt eingebundener Säure. Ein Wein mit viel Spiel, Spannung, zarter Struktur und auch Schmelz, sehr animierend.
Preis:
49,00 €
(UVP)
(65,33 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57375.17
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.GROSSE LAGE OESTRICH DOOSBERG GG 2018 Kühn

Der Boden der Lage Doosberg hat mehr Anteile von Löss- und Lehmboden im Vergleich zu den anderen Lagen der Kühns. So entstehen hier in der Regel die kraftvollsten Rieslinge des Weinguts. So auch im Spitzenjahr 2018. Die Nase ist vielschichtig, die ersten Eindrücke sind von kräftiger Frucht dominiert, reife Aprikose Quitte und Zitrusfrüchte. Später gesellen sich ganz dezent nussige Aromen und Kräuter dazu. Die fein ziselierte Säure verleiht dem Wein bei aller Kraft, Tiefgründigkeit und Power immer auch etwas Spielerisches. Ein feiner Schmelz rundet den sehr ausgewogenen Gesamteindruck perfekt ab. Wein mit großem Potenzial!
Preis:
50,00 €
(UVP)
(66,67 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57375.18
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.GROSSE LAGE OESTRICH DOOSBERG GG 2019 Kühn

Peter Bernhard Kühn hat sich, wie immer mehr Winzer innerhalb des VDP, dafür entschieden, seinen Großen Gewächsen mehr Zeit als das übliche eine Jahr zu geben, bevor er sie auf den Markt bringt. Diese längere Reife kommt besonders dem DOOSBERG zugute: von den mit grauem Quarzit durchzogenen tonigen Lössboden der Lage kommen in der Regel die kraftvollsten Rieslinge des Weingutes. Gerade im Jahrgang 2019, dem vielleicht besten Riesling-Jahrgang der letzten 25 Jahre, ein Wein für ein langes Leben. In Moment prägen konfierte Zitronenzesten, Granny Smith und reifer Pink Grapefruit den noch immer jugendlichen Wein, dazu kommen viel Käuterwürze und richtig viel mineralischer Druck. Wie gesagt ein Wein für ein langes Leben.
Preis:
50,00 €
(UVP)
(66,67 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57375.19
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling LENCHEN Beerenauslese 2018 Kühn 0,375l

Die Frühnebel des Pfingstbachs begünstigen die Verbreitung von Botrytis Cinerea – ideale Voraussetzung für die Entstehung großer edelsüßer Weine. Auch in diesem Bereich spürt man die Kühn'sche Klarheit im Wein. Steinobstduft mit Zitrusanklängen, Honig und Kandis. Am Gaumen puffert die stahlige Rheingauer Säure des Rieslings die edle Restsüße harmonisch ab. Sehr saftig, dabei klar und frisch, ein herrlich intensives Geschmackserlebnis, im Hintergrund wird die Mineralik erkennbar. Noch ganz am Anfang seiner Entwicklung. Sicher auch in Jahrzehnten noch ein Hochgenuss.
Preis:
99,00 €
(UVP)
(264,00 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57379
Volumen: 0,375l
Pfand: nein
P

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Der Artikel wurde ihrem Sortiment hinzugefügt.