t_responsepage: vertriebspartner_detail.htm

Weingut Kühn

Deutschland | Rheingau

Seit mehr als 230 Jahren betreibt die Familie Kühn Weinbau im mittleren Rheingau. Über 10 Generationen wurde das Wissen um die besonderen Weinbergslagen, mit ihren von Phyllitschiefer und Taunusquarzit geprägten Böden, weitergegeben und vertieft. Auf diese lange Tradition blicken sie mit größtem Respekt. Die Reben und Weinberge werden seit 2004 nach den Grundsätzen der biologisch-dynamischen Landwirtschaft kultiviert. Die Biodynamie bedeutet für die Kühns vor allem verstärkte Aufmerksamkeit im Weinberg und Empathie gegenüber ihren Reben sowie den sie umgebenden natürlichen Zusammenhängen. Die Bodenlebendigkeit wird durch die Artenvielfalt gefördert, dies schafft eine echte, tiefe Beziehung zwischen dem Winzer, den Reben und den Böden. Vor allem Letzteres ist die wesentliche Basis für gesunde, aromatische Trauben, die den Ausdruck ihrer individuellen Herkunft in sich tragen. Nach sorgsamer Handlese und einer äußerst schonenden Pressung über mehrere Stunden wird den natürlichen Prozessen im Keller, begleitet mit größter Aufmerksamkeit und Fürsorge, ihren Lauf gelassen. Wenn nötig wird durch althergebrachte, handwerkliche Methoden eingegriffen, mit dem vollständigen Verzicht auf Dinge wie Reinzuchthefen oder Schönungsmittel. Allein die Kraft der Traube macht den Wein. So entstehen unmanipulierte, lebendige Weine, die ihre Herkunft und ihren ureigenen Charakter unverfälscht zum Ausdruck bringen und hervorragend reifen können. Einer der wichtigsten Faktoren im Keller – neben dem Vertrauen in die Kraft eines optimalen Leseguts – ist die Zeit. In den vergangenen Jahren wurde Schritt für Schritt beschlossen, sich von dem äußeren Zwang zu befreien, Weine möglichst jung vermarkten zu müssen. Heute haben die Weine deutlich mehr Zeit dafür, aus eigener Kraft zu sich selbst zu finden. Die Lagenweine reifen bis zu drei Jahre, ehe sie in den Verkauf kommen, und selbst die Guts- und Ortswein immerhin ein ganzes Jahr.

Winzerpass (PDF)

T_partnertag: 105941
T_Kundennummer: <!--#4DHTMLVAR T_kundennummer--> : Undefiniert
T_KundenID: <!--#4DHTMLVAR T_KundenID--> : Undefiniert

Winzer
Peter Bernhard Kühn
Region
Rheingau
Anbauverband / Biokontrolle
Demeter/ DE-ÖKO-003 LACON
Rebsorten
Riesling 18 ha, Spätburgunder 2 ha

Weine dieses Winzers

Rheingau Riesling JACOBUS VDP.GUTSWEIN 2020 Kühn

Frisch, elegant und zugänglich garantiert dieser klassische Kühnwein unbeschwerten Genuss auf hohem Niveau. Ein Gutswein aus den für das Weingut repräsentativen Lagen, die dem Rhein zu eher durch Sand, Löss und Kalk bestimmt werden, weiter oben dann durch Ton, Lehm, Quarzit und am Ende durch Rheinschiefer. Aromatisch an zarte Apfel- und Lindenblüten erinnernd, gepaart mit Noten von Mirabellen, Birnen und Rapshonig. Ein typischer Riesling, am Gaumen mineralisch und fruchtig. Idealer Riesling für den offenen Ausschank in der anspruchsvollen Gastronomie.
Preis:
16,95 €
(UVP)
(22,60 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57350
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P 6

Hallgarten Riesling ALTE REBEN VDP.ORTSWEIN 2020 Kühn

Grüner Schiefer, Hanglagen auf 250-350m ü.M., eine starke Neigung, die die Sonneneinstrahlung im Frühjahr begünstigt. Klare Handschrift, tolles Handwerk. Aromen von Ananas, Pfirsich und reifer Zitrone, dazu ein fantastisches Süße-Säure-Spiel mit einer insgesamt etwas kühleren Stilistik. Ein Geschmackserlebnis, das sich nur annähernd in Worte fassen lässt.
Preis:
20,95 €
(UVP)
(27,93 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57355
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
6

Oestrich Riesling QUARZIT VDP.ORTSWEIN 2021 Kühn

Ein charakterstarker Riesling, dessen Herkunft deutlich hervortritt. Dicht und fordernd, mit Aromen von reifen Zitrusfrüchten, wilden Kräutern und einer spannungsgeladenen Mineralität in der Nase lädt er den Weinliebhaber zum Verweilen ein. Mit etwas Luft entfaltet er sich zu voller Größe und Komplexität, begleitet von einer tragenden Säure und fast muskulöser Struktur.
Preis:
25,00 €
(UVP)
(33,33 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57360
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P 6

Riesling VDP.ERSTE LAGE HALLGARTENER HENDELBERG 2019 Kühn

In der Nase Feuerstein, Dinkelbiskuit und Wiesenkräuter. Am Gaumen Mandarine, Zitronensaft, etwas zerlassene Butter und Rauchigkeit. Filigran und dennoch straff. Faszinierend bei den Weinen von Kühn ist immer wieder eine selten anzutreffende Bandbreite an Böden: Quarzit beim Doosberg, kalkhaltiger Lösslehm beim Sankt Nikolaus und eben Schiefer beim Hendelberg. Entsprechend wirkt hier die Mineralität immer etwas freundlicher als z.B. beim manchmal ziemlich strengen Sankt Nikolaus.
Preis:
30,00 €
(UVP)
(40,00 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57365.19
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.ERSTE LAGE HALLGARTENER HENDELBERG 2020 Kühn

Warmer Rauch, Butterkeks, Sonnenblumenkerne und reife Limonen in der Nase. Am Gaumen richtig viel Kraft und eine noch sehr jugendliche, rassige Säure. Dann viel Extraktsüße mit reifen Aprikosen und einem Anflug von tropischer Frucht. Verkostet man verschiedene Jahrgänge des Hendelbergs, oder auch der anderen Weinen der Familie Kühn, nebeneinander, beeindruckt immer wieder aufs Neue nicht nur die qualitative Konstanz, sondern auch wie sie es immer wieder schaffen, einmalige, in ihrer Stilistik deutlich wiedererkennbare Weine auf die Flasche zu bringen. Echte Charakterweine eben.
Preis:
33,00 €
(UVP)
(44,00 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57365.20
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.GROSSE LAGE ST. NIKOLAUS GG 2017 Kühn

Die altehrwürdigen Rebstöcke dieses Topweinbergs lassen nur sehr geringe Erträge zu. In der Nase neben den gelben Früchten und Zitronen auch viel Kräuterwürze und eine ätherische Note. Straffer Wein mit einer faszinierenden Spannung. Intensive Mineralik. Kraftvoll und doch voller Leichtigkeit: ein Widerspruch in sich? Nicht bei diesem Wein!
Preis:
49,00 €
(UVP)
(65,33 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57370.17
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.GROSSE LAGE ST. NIKOLAUS GG 2018 Kühn

Die lange Lagerung im Fass auf der Hefe und die geringen Erträge dieser Lage sorgen für ein komplexes Aromenspektrum. Die hochfeine Nase ist geprägt von tropischen Früchten wie Mango und Maracuja. Am Gaumen viel Frische und Saftigkeit verbunden mit einer ganz feinen Säure, die den Wein spielerisch auf der Zunge tänzeln lässt. Die Mineralität sorgt für Tiefe und Vielschichtigkeit, ein unheimlich eleganter Wein, der Eindruck hinterlässt.
Preis:
53,00 €
(UVP)
(70,67 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57370.18
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.GROSSE LAGE ST. NIKOLAUS GG 2019 Kühn

Ein unglaublich präziser Riesling. Im momentanen Stadium steht weniger die Frucht im Vordergrund, sondern die große mineralische Kraft des Sankt Nikolaus. Wiesenkräuter, geriebener Stein, dunkler Tabak und getrockneter Rosmarin in der Nase. Am Gaumen im Auftakt saftig, Blutorangen, Zitronensaft dann wieder kräutrig-würzig mit Minze und pfeffrigen Noten. Schon fast austrocknend in seiner Mischung aus Mineralität und Gerbstoff. Präzise und scharf wie die Klinge eines japanischen Katana. Braucht noch Zeit.
Preis:
53,00 €
(UVP)
(70,67 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57370.19
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.GROSSE LAGE ST. NIKOLAUS GG 2020 Kühn

Der Wein durfte ein Jahr auf der Vollhefe sowie ein weiteres halbes Jahr auf der Feinhefe reifen. Im April 2022 abgefüllt und mit einem weiteren halben Jahr Flaschenreife nun auf den Markt gebracht. Eine feine Mineralität ist hier schon präsent, zeigt sich aber etwas dezenter als beim Doosberg. Der St. Nikolaus wirkt überraschend klassisch, mit feiner, zarter Frucht und angenehmem Duft nach Blüten. Trotz der zurückhaltenden, freundlichen Säure angenehm kühl. Auch so jung großes sehr, rieslingtypisches Trinkvergnügen.
Preis:
57,00 €
(UVP)
(76,00 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57370.20
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.GROSSE LAGE OESTRICH DOOSBERG GG 2017 Kühn

Im Glas strohgelb mit deutlichen goldgelben Reflexen. Wie nicht selten, so verschließt sich auch der 2017er Doosberg mit einer ersten beginnenden Reife wieder etwas: Dunkler Tabak, Stroh, Vanille und Rapshonig in der Nase. Im Mund eine wunderschön reife Säure, dennoch mit viel Zug. Zitrusfrüchte in allen Facetten, viel Schmelz. Ein sehr fein abgestimmter Riesling, nicht laut, nicht vordergründig, sondern mit viel Tiefe und Komplexität, und auch Potential für viele weitere Jahre.
Preis:
49,00 €
(UVP)
(65,33 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57375.17
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.GROSSE LAGE OESTRICH DOOSBERG GG 2018 Kühn

Der Boden der Lage Doosberg hat mehr Anteile von Löss- und Lehmboden im Vergleich zu den anderen Lagen der Kühns. So entstehen hier in der Regel die kraftvollsten Rieslinge des Weinguts. So auch im warmen Spitzenjahr 2018. Die Nase ist vielschichtig, die ersten Eindrücke sind von kräftiger Frucht dominiert, reife Aprikose, Quitte und Zitrusfrüchte. Später gesellen sich ganz dezent nussige Aromen heller Tabak und Kräuter dazu. Die fein ziselierte Säure verleiht dem Wein bei aller Kraft, Tiefgründigkeit und Power immer auch etwas Spielerisches. Ein feiner Schmelz rundet den sehr ausgewogenen Gesamteindruck perfekt ab.
Preis:
50,00 €
(UVP)
(66,67 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57375.18
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.GROSSE LAGE OESTRICH DOOSBERG GG 2019 Kühn

Gerade im Jahrgang 2019, dem vielleicht besten Riesling-Jahrgang der letzten 25 Jahre, ein Wein für ein langes Leben. Sehr feine Nase mit viel Biskuit, hellem Tabak, feiner Rauchigkeit. Vor allem im Duft drängen sich immer wieder Parallelen zu manchen Chablis-Weinen auf. In Moment prägen konfierte Zitronenzesten, Quitte und reifer Grapefruit den noch immer jugendlichen Wein, dazu kommen viel Käuterwürze und richtig viel mineralischer Druck. Es ist schon Alles da, aber vielleicht noch nicht an der richtigen Stelle. Wie gesagt ein Wein für ein langes Leben..
Preis:
50,00 €
(UVP)
(66,67 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57375.19
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling VDP.GROSSE LAGE OESTRICH DOOSBERG GG 2020 Kühn

Wie das GG aus der Lage St. Nikolaus darf auch das Doosberg GG zwei Jahre vor der Vermarktung reifen. Dass dieser Jahrgang 2020 von Sonne und Wärme geprägt war, scheint der Doosberg einfach auszublenden, als wolle er dem Klimawandel ein Schnippchen schlagen. Mineralisch, von kühlem Stein geprägt, Frucht vom gerade so reifen Pfirsich, kraftvoll strukturiert, der Wein hat durchaus Biss, aber mit einer Säure, die man sofort mag.Die Eleganz und Finesse, mit der sich der Wein präsentiert, ist großartig.
Preis:
57,00 €
(UVP)
(76,00 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57375.20
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P

Riesling LENCHEN Beerenauslese 2018 Kühn 0,375l

Die Frühnebel des Pfingstbachs begünstigen die Verbreitung von Botrytis Cinerea – ideale Voraussetzung für die Entstehung großer edelsüßer Weine. Auch in diesem Bereich spürt man die Kühn'sche Klarheit im Wein. Steinobstduft mit Zitrusanklängen, Honig und Kandis. Am Gaumen puffert die stahlige Rheingauer Säure des Rieslings die edle Restsüße harmonisch ab. Sehr saftig, dabei klar und frisch, ein herrlich intensives Geschmackserlebnis, im Hintergrund wird die Mineralik erkennbar. Noch ganz am Anfang seiner Entwicklung. Sicher auch in Jahrzehnten noch ein Hochgenuss.
Preis:
99,00 €
(UVP)
(264,00 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 57379
Volumen: 0,375l
Pfand: nein
P

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Der Artikel wurde ihrem Sortiment hinzugefügt.