t_responsepage: listing.htm
     

    Grüner Veltliner Erste Lage ÖTW Kremstal DAC RIED GAISBERG 2019 Geyerhof

    Ein Grüner Veltliner wie aus dem Bilderbuch. Einladende, komplexe Nase nach Jasmin und Apfelblüte. Getrocknete Aprikosen, reife Mango, Kamille und heller Tabak. Deutliche Fruchtsüße, dank gut eineinhalb Jahren auf der Feinhefe herrlich cremig und mit einer den Wein sanft tragende mineralische Rauchigkeit. Langer Nachhall. Ein früh zugänglicher Grüner Veltliner, aber mit nicht zu unterschätzendem Reifepotential. Ein sehr guter und stoffiger Speisenbegleiter nicht nur zur österreichischen Küche und beileibe nicht nur zu Ausgebackenem!
    Preis:
    24,95 €
    (UVP)
    (33,27 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 45035
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Grüner Veltliner Smaragd RIED KELLERBERG 2021 Schmidl

    Endlich ein Veltliner in Bioqualität aus einer so renommierten Lage wie dem Kellerberg in Dürnstein! Oft wird im Premiumbereich in der Wachau mit extrem reifem Lesegut und auch mit Botrytis gearbeitet, dies ist hier definitiv nicht der Fall. Frische, goldgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen, Noten von einer breiten Palette an gelben Früchten wie Mirabelle, Reneklode und Weinbergpfirsich, dazu etwas Honig und eine feine Cremigkeit, getragen von einer guten Säurestruktur und warmer Urgestein-Mineralik. Nicht selten sucht man das dem Grünen Veltliner gern nachgesagte „Pfefferl“ bei den Weinen aus der Wachau vergeblich, hier hat es aber eine schöne, erfrischende Würzigkeit mit geriebenem weißem Pfeffer, Macisblüte und Wildkräuter. Durch kühlere Bedingungen in der zweiten Jahreshälfte fällt der 2020er GV Smaragd etwas frischer, straffer in der Säure und etwas niedriger im Alkohol aus als in den Vorjahren, was uns sehr gut gefällt.
    Preis:
    23,95 €
    (UVP)
    (31,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 46120
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    6

    Riesling Smaragd RIED KÜSS DEN PFENNIG 2020 Schmidl

    Wenn man vom deutschen Riesling kommt und sich dann das erste Mal etwas intensiver mit Sortenvertretern aus Österreich beschäftigt, fallen einige Unterschiede ziemlich schnell auf, gerade bei den körperreichen Smaragden aus der Wachau: häufig mehr Körper und mehr Alkohol, niedrigere Säuregradationen, oft Botrytis auch in den trockenen Weinen. Stilistisch sind die Rieslinge aus der Wachau vollkommen eigenständig und zählen zu den besten der Welt, Kennern ziehen eher Analogien zum Elsass als zu den bekannten deutschen Riesling-Weinbaugebieten. Strohgelb mit grün-goldenen Reflexen, Apfelblüte, Bergamotte und geriebener Stein in der Nase, zitrisch, reife Mango und mit schöner Riesling-Würze. Reife, für die Sorte eher moderate Säure, dazu eine spürbare Restsüße und viel Cremigkeit verleihen dem Küss den Pfennig eine gewisse Opulenz, aber vor allem ein sehr weiches, angenehmes Mundgefühl. Am 22. August 2020 entluden sich unfassbare Regenmengen, vor allem aber walnussgroße Hagelkörner über weiten Teil der Wachau. Das dennoch so großartige Weine entstehen konnten, ist ein kleines Wunder und nur rigoroser Selektionsarbeit im Weinberg zu verdanken: die ohnehin schon kleinen Mengen wurden nochmals rarer.
    Preis:
    31,00 €
    (UVP)
    (41,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 46125
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    6

    Chardonnay RIED GUTTENBERG LEITHABERG DAC 2019 Braunstein

    Chardonnay vom reinen Muschelkalkboden. Spontanvergoren im 500 Liter Eichenfass und weitere acht Monate auf der Feinhefe im selben Fass ausgebaut. Geröstete Haselnüsse, zerlassene Butter, Rauch und reife Ananas hat es in der Nase. Viel Körper und Extraktsüße am Gaumen, reife gelbe Frucht, Marzipan und weiße Johannisbeeren, dazu deutlich mineralisch adstringierend. Die Wärme des Pannonischen Klimas und die rauchige Mineralität des Leithakalks finden sich in diesem großen Chardonnay aus dem Burgenland wieder. Vielleicht kann man hier verstehen, warum das Leithagebirge als eine der wenigen Regionen der Weinwelt gilt, die Chardonnay auf Augenhöhe mit dem Burgund (aber mit eigener Stilistik) produzieren können.
    Preis:
    25,00 €
    (UVP)
    (33,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 48135
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Blaufränkisch RIED GLAWARINZA LEITHABERG DAC 2017 Braunstein

    Blaufränkisch ist die große rote Sorte der DAC Leithaberg und hat hier einen ähnlichen Stellenwert wir z.B. Pinot noir im Burgund. 45 Jahre alte Blaufränkisch-Reben bringen Tiefgang in den roten Leithaberg aus der Riede Glawarinza, die 24 Monate in 500l Eichenholzfässern eine feine Holzwürze, Eleganz und Länge kommen von den Leithakalk-Böden. Konfierte dunkle Beeren, Zwetschgen und Nougat. Ganz feine Balance zwischen kühler Frucht, gekonntem Holzeinsatz, Würze und hintergründiger Mineralik. Mit einer Lagerfähigkeit großer Burgunder-Weine. Hervorragend zu Wildgerichten, aber auch zu japanischer Küche (zu allem, was sich mit Teriyaki Sauce marineren lässt).
    Preis:
    29,00 €
    (UVP)
    (38,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 48140
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein

    Riesling VDP.GROSSE LAGE AULERDE GG 2020 Wittmann

    Rauchig-mineralisch in der ersten Nase, dann kommen florale Noten dazu. Sehr saftig, animierend im Schluck: reife Mandarine, Mango roter Apfel und Zitrusfrüchte. Dazu viel kräutrig-würzige Noten wie Rosmarin, Salbei und grüner Pfeffer. Die Extraktsüße balanciert die karge Mineralik wunderbar aus, bringt noch verhaltenen Schmelz in diesen immer sehr jugendlich Riesling.
    Preis:
    49,00 €
    (UVP)
    (65,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 57297.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling VDP.GROSSE LAGE KIRCHSPIEL GG 2020 Wittmann

    Sehr distinguierte Nase: Orangenblüten, Kamillesud und Biskuit. Am Gaumen sehr saftig, mit viel Extraktsüße und voller Druck. Reifer gelber Apfel, Orange und Marillen, dazu eine wunderbar unterschwellige warme Mineralik, sehr präzise, aber niemals anstrengend. Alles hier ist sehr klar und auf das Wesentliche konzentriert. Feinheit in a nutshell.
    Preis:
    58,00 €
    (UVP)
    (77,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 57298.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling VDP.GROSSE LAGE ST. NIKOLAUS GG 2017 Kühn

    Die altehrwürdigen Rebstöcke dieses Topweinbergs lassen nur sehr geringe Erträge zu. In der Nase neben den gelben Früchten und Zitronen auch viel Kräuterwürze und eine ätherische Note. Straffer Wein mit einer faszinierenden Spannung. Intensive Mineralik. Kraftvoll und doch voller Leichtigkeit: ein Widerspruch in sich? Nicht bei diesem Wein!
    Preis:
    49,00 €
    (UVP)
    (65,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 57370.17
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling VDP.GROSSE LAGE ST. NIKOLAUS GG 2018 Kühn

    Die lange Lagerung im Fass auf der Hefe und die geringen Erträge dieser Lage sorgen für ein komplexes Aromenspektrum. Die hochfeine Nase ist geprägt von tropischen Früchten wie Mango und Maracuja. Am Gaumen viel Frische und Saftigkeit verbunden mit einer ganz feinen Säure, die den Wein spielerisch auf der Zunge tänzeln lässt. Die Mineralität sorgt für Tiefe und Vielschichtigkeit, ein unheimlich eleganter Wein, der Eindruck hinterlässt.
    Preis:
    53,00 €
    (UVP)
    (70,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 57370.18
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling VDP.GROSSE LAGE OESTRICH DOOSBERG GG 2017 Kühn

    Im Glas strohgelb mit deutlichen goldgelben Reflexen. Wie nicht selten, so verschließt sich auch der 2017er Doosberg mit einer ersten beginnenden Reife wieder etwas: Dunkler Tabak, Stroh, Vanille und Rapshonig in der Nase. Im Mund eine wunderschön reife Säure, dennoch mit viel Zug. Zitrusfrüchte in allen Facetten, viel Schmelz. Ein sehr fein abgestimmter Riesling, nicht laut, nicht vordergründig, sondern mit viel Tiefe und Komplexität, und auch Potential für viele weitere Jahre.
    Preis:
    49,00 €
    (UVP)
    (65,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 57375.17
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling VDP.GROSSE LAGE OESTRICH DOOSBERG GG 2018 Kühn

    Der Boden der Lage Doosberg hat mehr Anteile von Löss- und Lehmboden im Vergleich zu den anderen Lagen der Kühns. So entstehen hier in der Regel die kraftvollsten Rieslinge des Weinguts. So auch im warmen Spitzenjahr 2018. Die Nase ist vielschichtig, die ersten Eindrücke sind von kräftiger Frucht dominiert, reife Aprikose, Quitte und Zitrusfrüchte. Später gesellen sich ganz dezent nussige Aromen heller Tabak und Kräuter dazu. Die fein ziselierte Säure verleiht dem Wein bei aller Kraft, Tiefgründigkeit und Power immer auch etwas Spielerisches. Ein feiner Schmelz rundet den sehr ausgewogenen Gesamteindruck perfekt ab.
    Preis:
    50,00 €
    (UVP)
    (66,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 57375.18
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling VDP.GROSSE LAGE OESTRICH DOOSBERG GG 2019 Kühn

    Gerade im Jahrgang 2019, dem vielleicht besten Riesling-Jahrgang der letzten 25 Jahre, ein Wein für ein langes Leben. Sehr feine Nase mit viel Biskuit, hellem Tabak, feiner Rauchigkeit. Vor allem im Duft drängen sich immer wieder Parallelen zu manchen Chablis-Weinen auf. In Moment prägen konfierte Zitronenzesten, Quitte und reifer Grapefruit den noch immer jugendlichen Wein, dazu kommen viel Käuterwürze und richtig viel mineralischer Druck. Es ist schon Alles da, aber vielleicht noch nicht an der richtigen Stelle. Wie gesagt ein Wein für ein langes Leben..
    Preis:
    50,00 €
    (UVP)
    (66,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 57375.19
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling VDP.ERSTES GEWÄCHS RUPPERTSBERGER REITERPFAD 1G 2020 Christmann

    Das erste VDP.ERSTE GEWÄCHS aus dem Reiterpfad. Zum ersten Mal fließen nicht nur die Trauben aus dem als VDP.GROSSE LAGE klassifizierten Teilbereich Hofstück, sondern auch aus anderen als VDP.ERSTE LAGE klassifizierten Weinbergen wie den Gewannen Hausbrunnen und Quelle in den Reiterpfad mit ein. Das Ergebnis ist eine sehr stimmige Balance zwischen der Frische der kühleren Lagen und der Kraft und Opulenz, die aus dem Herzstück und wärmsten Teil des Reiterpfads, dem Hofstück, kommt. In der Nase etwas Earl Grey, viel Weinbergspfirsich und Quitte. Trotz Schmelz am Gaumen dennoch saftig, mit Zug und einer schönen Trinkigkeit. Auch wenn es etwas verkürzt ist: ein Erstes Gewächs mit ganz viel Großem Gewächs in der Flasche, zu einem sehr guten Preis-Genuss-Verhältnis.
    Preis:
    39,00 €
    (UVP)
    (52,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58112.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling VDP.GROSSE LAGE REITERPFAD-HOFSTÜCK GG 2017 Christmann

    Auch im schwierigen Jahr 2017 der offenste und gelbfruchtigste Wein der Christmanns. Frosttrotzer haben einige Winzer in der Pfalz den Jahrgang genannt: das sagt schon fast alles. Neben den Frostschäden im April war es auch ein eher kühles, im Frühsommer teils ziemlich verregnetes Jahr. Mit anderen Worten ein Jahrgang, in dem man eigentlich einen etwas schlankeren Reiterpfad erwarten dürfte. Doch der Reiterpfad bleibt sich auch im Jahr 2017 treu. Das zeigt sich heute nach einigen Jahren der Flaschenreife besonders gut. Goldgelb im Glas, mit viel Rieslingwürze, reifer Mango, hellem Tabak und Weinbergspfirsich in der Nase. Am Gaumen dann ganz dicht, eine Textur, die man fast kauen kann, so dicht und cremig ist der Wein. Die typische Bundsandstein-Mineralik der Lage kommt unterschwellig immer wieder durch und sorgt für zusätzlichen Druck. Potential für weitere viele Jahre.
    Preis:
    50,00 €
    (UVP)
    (66,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58113.17
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling VDP.GROSSE LAGE IDIG GG 2020 Christmann Holzkiste

    Der 2019er Idig war einer der großen trockenen Weine dieses Spitzenjahrgangs in Deutschland, von der Weinkritik teilweise hymnisch gefeiert. Auch der 2020er ist ein großer Wein, fast auf Augenhöhe und ganz auf Potential und Lagerfähigkeit vinifiziert. Im Moment noch sehr dezent in der Nase, stark von Spontinoten geprägt, braucht er viel Luft. Dann kommen Blutorangen, Blütenhonig, Limetten und geriebener Stein in der Nase. Sehr saftig und dennoch jetzt schon mit viel Cremigkeit, unterlegt von der typischen kalkigen, rauchigen Mineralik der Lage.
    Preis:
    75,00 €
    (UVP)
    (100,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58115.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling VDP.GROSSE LAGE MEERSPINNE IM MANDELGARTEN GG 2017 Christmann

    2017 war aufgrund von Frost und Hagel nicht nur mengenmäßig ein schwieriges Jahr für viele Winzer. Dann noch ein stellenweise verregneter Sommer, der gerade Biobetriebe und konsequenter Biodynamiker wie Christmanns vor große Herausforderungen stellte. Aktuell präsentiert sich die Meerspinne von ihrer sehr zugänglichen Seite: erste Reife, eine gewisse Opulenz und Fülle, viel Birne und roter Apfel. Rauchige Noten von geriebenem Stein in der Nase. Walnuss, zerlassene Butter und Kräuterwürze am Gaumen, druckvoll durch seine Mineralität und einen moderaten Gerbstoffeintrag.
    Preis:
    49,00 €
    (UVP)
    (65,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58117.17
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling VDP.GROSSE LAGE MEERSPINNE IM MANDELGARTEN GG 2018 Christmann

    Das Alter der Reben in der Meerspinne liegt bei durchschnittlich 25 Jahren. Die Lese erfolgt selektiv per Hand in kleine Kisten. Eine kurze Maischestandzeit von drei bis sechs Stunden sorgt für zusätzliche Komplexität, mehr Textur und auch einen moderaten Gerbstoffeintrag. Die Moste werden spontan im großen Holzfass vergoren und lagern bis zur Abfüllung mehrere Monate auf der Feinhefe. Auch im warmen Jahrgang 2018 ein erstaunlich gradliniger, frischer Riesling aus der besten Lage Gimmeldingens. In der Nase dezente Noten von gelber Frucht und Honig, etwas Kräuter dabei. Am Gaumen komplex, dicht und fast schon etwas puristisch in seiner salzigen Mineralität.
    Preis:
    53,00 €
    (UVP)
    (70,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58117.18
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling VDP.GROSSE LAGE MEERSPINNE IM MANDELGARTEN GG 2019 Christmann

    Schon in der Jugend ein Wein, der eine große Ruhe ausstrahlt: nicht so monumental wie der Idig, aber schon etwas fülliger als der Reiterpfad. Gerade im Ausnahmejahrgang 2019 mit einem wunderbar ausgewogenen, fast perfekten Verhältnis von Frucht, Schmelz und Mineralität. Eine Ausgewogenheit, die sich durch den gesamten Wein zieht. Floral und rieslingwürzig in der Nase: Stroh, Wiesenkräuter und weiße Blüten. Amalfi-Zitronen, Minze und Blutorange, reife Säure und salzige Kalkstein-Mineralität im Glas.
    Preis:
    59,00 €
    (UVP)
    (78,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58117.19
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Spätburgunder VDP.GROSSE LAGE IDIG GG 2015 Christmann

    Sicher noch nicht so burgundisch wie die aktuellen Jahrgänge, nicht nur was die Flaschenform betrifft (Schlegelflasche!). Im besten Sinne etwas mehr deutscher Spätburgunder als burgundischer Pinot, gerade beim Holzeinsatz. Unglaublich würzig in Nase und Gaumen: Zedernholz, kalter Rauch, Brasiltabak, getrockneter Rosmarin und süßliche Minze. Dazu reife Pflaumen und dunkle Kirschen, etwas Nougat und geröstete Nüsse. Jetzt bietet sich ein gutes Trinkzeitfenster: das Holz hat sich bereits schön integriert, die Frucht ist noch immer sehr prägnant und frisch. Wenn er auch noch Potential für viele weitere Jahre da ist, macht er im Moment einfach ziemlich viel Freude. Gerade die etwas älteren Jahrgänge standen immer im übermächtigen Schatten des großen Bruders Riesling. Dass der rote Idig aber in jedem Fall eine Entdeckung Wert ist, zeigt der 2015er Spätburgunder im jetzigen Stadium wirklich gut.
    Preis:
    70,00 €
    (UVP)
    (93,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58140.15
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Spätburgunder VDP.GROSSE LAGE IDIG GG 2018 Christmann

    Man darf doch auch Mal schwärmen? Was für eine wunderschöne Nase dieser Spätburgunder hat. Unglaublich einladend: sehr floral, mit genau dem richtigen Maß an Holzwürze und Rauchigkeit und viel reifen, süßen Kirschen. Die Körnung der Tannine ist perfekt, viel Schmelz am Gaumen, fast schon sahnig. Ganz viel reife rote Frucht: Waldbeeren, Kirschen, rote Johannisbeeren. Dazu kräutrig-würzige Noten, die Frische hineingeben und eine unterliegende feine Mineralik, die zusätzliche Komplexität bringt. Ein Wein, der das Kunststück vollbringt, filigran und kraftvoll zugleich zu sein. Einfach wunderschön.
    Preis:
    80,00 €
    (UVP)
    (106,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58140.18
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling WACHENHEIMER RECHBÄCHEL PC QW 2017 Dr. Bürklin-Wolf

    Die drei Hektar umfassende Wachenheimer Toplage befindet sich im Alleinbesitz von Dr. Bürklin-Wolf. Der Wein gehört bei uns zu den Unterschätzten, dabei macht er Jahr für Jahr große Freude. Klassischer, fruchtbetonter Buntsandsteinriesling mit schöner Mineralität und feiner Kräuternote, gepaart mit Aromen von gelben Früchten und Limette. Konzentriert, kraftvoll mit saftiger Säure. Ein Geheimtipp zu sehr fairem Preis!
    Preis:
    35,00 €
    (UVP)
    (46,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58230.17
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling WACHENHEIMER RECHBÄCHEL PC QW 2018 Dr. Bürklin-Wolf

    Aus einer Monopol-Lage von Bürklin-Wolf. Klassischer Pfälzer Buntsandsteinriesling und unverkennbar Bürklin. Fällt mit dem Jahrgang 2018 etwas trockener aus als sein naher Verwandter vom Goldbächel. Rauchig in der Nase, Williamsbirne, viel Rieslingwürze und reife Mandarinen am Gaumen. Unglaublich viel Kraft und Extrakt in einem Wein mit nur gut 12 Umdrehungen
    Preis:
    35,00 €
    (UVP)
    (46,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58230.18
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Riesling WACHENHEIMER GOLDBÄCHEL PC QW 2017 Dr. Bürklin-Wolf

    Von der Frostproblematik des Jahrgangs abgesehen, war 2017 im Goldbächel ein fast mediterranes Jahr mit einem weitestgehend sehr trocknen Sommer, was zu einer verhältnismäßig frühen Lese führte: mit September waren alle Trauben bereits im Keller. Entsprechend ist der 2017 Goldbächel ein körperreicher, sehr guter strukturierter und lagerfähiger Riesling.
    Preis:
    35,00 €
    (UVP)
    (46,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58235.17
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling WACHENHEIMER GOLDBÄCHEL PC QW 2018 Dr. Bürklin-Wolf

    Auch 2018 war ein warmes und sehr sonniges Jahr. Die Wachenheimer Toplage Goldbächel ist ohnehin eine der warmen Lagen im Portfolio von Bürklin-Wolf. Fast schon opulenter und gleichzeitig sehr ausgewogener Riesling: Mirabelle, Kamille und dezente rauchige Noten in der Nase. Sehr reife Säurestruktur, spürbar mineralisch, riesige Aromenbandbreite. Steht etwas zu Unrecht im Schatten der Großen Lagen wie Pechstein oder Ungeheuer.
    Preis:
    35,00 €
    (UVP)
    (46,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58235.18
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Riesling WACHENHEIMER GOLDBÄCHEL PC QW 2019 Dr. Bürklin-Wolf

    Im Gegensatz zum RECHBÄCHEL, einer Monopol-Lage von Bürklin-Wolf, teilt sich das Weingut die unmittelbar benachbarte Erste Lage GOLDBÄCHEL (gutsintern als PC bezeichnet) mit anderen namhaften Besitzern. Beide Lagen sind von rotem und gelbem Sandsteingeröll geprägt, die Reben wurzeln in einer gut ein Meter dicken Schicht aus Flussgestein, die sich in der Verkleinerungsform „Bächel“ wiederfindet. Kein Wunder, dass die beiden Weine stilistisch sehr nah beieinander sind. Der Goldbächel fällt 2019, wie eigentlich immer, etwas offener, fruchtbetonter und auch eine Spur opulenter aus. Noch haben wir einige wenige Flaschen aus diesem Spitzenjahrgang am Lager.
    Preis:
    43,00 €
    (UVP)
    (57,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58235.19
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling PECHSTEIN GC QW 2018 Dr. Bürklin-Wolf Holzkiste

    Seit einigen Jahren hat sich Bürklin-Wolf als eines der wenigen VDP-Weingüter dafür entschieden, seinen Großen Gewächsen mindestens zwei Jahre Reife im Keller zu gönnen, bevor sie in den Verkauf kommen, also ein Jahr länger als es der Verband fordert. Davon ist man 2020 abgewichen und hat die Jahrgänge 2018 und 2019 parallel auf den Markt gebracht, auch um Kunden in der Gastronomie in der Corona-Pandemie entgegenzukommen. Der 2018er PECHSTEIN braucht ganz viel Luft und sollte am besten karaffiert werden. Reife gelbe Frucht, Bergamotte und Quitte in der Nase, Earl Grey und eine feingliedrige Mineralität am Gaumen. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    130,00 €
    (UVP)
    (173,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58240.18
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling PECHSTEIN GC QW 2020 Dr. Bürklin-Wolf Holzkiste

    Pechstein wieder einmal in Hochform. Die Witterungsverhältnisse meinten es gut, es gab genug Sonne und wenn nötig ein wenig Niederschlag, die perfekten Bedingungen. Eine der besten Lagen der Pfalz lässt sich dann nicht lange bitten. Beeindruckende Nase von diversen gelben Früchten, ganz klassisch dominiert vom Weinbergspfirsich, aber auch Kräuter und Schwarztee finden sich ein. Am Gaumen durchdringt die lagenspezifische Mineralik den ganzen Wein. Tiefgründig, wuchtig mit viel Exkrakt. Die feine Säure untermalt die ungezügelte Kraft und sorgt für ein schönes Spiel. Ein wahres Rieslingmonument! Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    130,00 €
    (UVP)
    (173,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58240.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling UNGEHEUER GC QW 2017 Dr. Bürklin-Wolf Holzkiste

    Nomen est omen. Ein monumentaler, aber nicht furchterregender Wein. Die am Fuße des Haardtgebirges gelegene Forster Toplage liefert auch im Jahrgang 2017 Pfälzer Extraklasse. Gelbe Frucht, exemplarischer Rieslingduft von reifen Weinbergpfirsichen und bereits in der Nase deutlich Feuerstein. Die Mineralität prägt den Wein deutlich. In sich sehr ausgewogen und kompakt, mit der für Ungeheuer typischen Opulenz und Komplexität. Leider nur streng limitierte Mengen verfügbar! Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    85,00 €
    (UVP)
    (113,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58245.17
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling UNGEHEUER GC QW 2018 Dr. Bürklin-Wolf Holzkiste

    Ähnlich wie beim Pechstein unterscheiden sich im aktuellen Stadium die Jahrgänge 2018 und 2019 auch beim Ungeheuer deutlich. 2018 wirkt schon jetzt etwas reifer, aber erstaunlicherweise mit einer deutlich verschlosseneren Nase als der 2019er. Rieslingwürze, Assamtee, reife Mango und Nussöl, viel Fülle und Körper. Kompakter und sehr typischer Bürklin-Riesling. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    85,00 €
    (UVP)
    (113,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58245.18
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Riesling UNGEHEUER GC QW 2020 Dr. Bürklin-Wolf Holzkiste

    Noch sehr auf der mineralisch, verschlossenen Seite. Rauchig, geriebener Stein, Grapefruit und reife Ananas hat es in der Nase. Viel Säure, reif und gleichzeitig sehr animierend. Reife exotische und gelbe Früchte wie Mandarine oder Birne und auch Extraktsüße nehmen dem Ungeheuer etwas von der momentan noch recht brachial anmutenden Mineralik. Ganz präzise und zusammen mit dem dezenten Gerbstoffeintrag dann doch stellenweise noch ziemlich fordernd. Richtig viel Kraft und Länge. Im Moment muss man sich das Ungeheuer etwas erkämpfen, wenn man ihm nahekommen möchte. Umso mehr Potential hat es. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    85,00 €
    (UVP)
    (113,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 58245.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

    Der Artikel wurde ihrem Sortiment hinzugefügt.