t_responsepage: listing.htm
    Wein nach Art
    • Aperitif
    • Dessertwein
    • Perlwein
    • Roséwein
    • Rotwein
    • Weißwein
    • Schaumwein
    Geschmacksrichtung
    Exklusiv bei Riegel
    Zertifizierungen
    Ohne tierische Hilfsmittel
     

    LES CHEMINS Corbières Rouge AOP 2020 Château La Baronne

    Reichlich Frucht, Brombeere, Heidelbeere, spannende Würze und geschliffene Gerbstoffe. Das zeugt von behutsamer Kellerarbeit. Carignan und Grenache sind die Basis dieses hochklassigen La-Baronne-Weins.
    Preis:
    16,50 €
    (UVP)
    (22,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15070
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P

    ALARIC Corbières Rouge AOP 2019 Château La Baronne

    Alaric steht in der Weingutshierarchie gleich unter der Spitze an Platz Nr. 2. Grenache, Carignan, Syrah, eine Cuvée klassischer Corbières-Rebsorten auf höchstem Niveau. Die ausgesuchten Parzellen liegen pittoresk an den Abhängen der markanten Montagne d'Alaric. Enorm konzentriert, kräftige, aber feinkörnige und dadurch angenehme Tanninstruktur, vielversprechendes Reifepotenzial. Ein großer Wein!
    Preis:
    25,00 €
    (UVP)
    (33,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15080
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Syrah-Grenache CANON DU MARÉCHAL Côtes Catalanes IGP 2022 Domaine Cazes

    Betont fruchtig, mit einer Dominanz von reifer Erdbeere und Kirsche, samtige Gerbstoffe, gefällig und angenehm. Man trinkt ihn einfach gerne.
    Preis:
    9,95 €
    (UVP)
    (13,27 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15425
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    LE MANPÒT Rouge Côtes de Thongue IGP 2021 Domaine Bassac

    Die edlen Rebsorten Syrah, Cabernet Sauvignon und Merlot eignen sich nicht nur als Einzeldarsteller, sie spielen auch in einem Ensemble perfekt zusammen und ergänzen sich zu einer schönen Sinfonie. Die üppige Aromenvielfalt mit Brombeeren und Cassis zeigt das ganze Potenzial der Weinberge der Delhons, ein Wein voller Kraft und Harmonie. Elegante Ausstattung mit französischem Augenzwinkern, ein Geheimtipp!
    Preis:
    9,95 €
    (UVP)
    (13,27 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15631
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P

    XVIII Rouge Côtes de Thongue IGP 2019 Domaine Bassac

    Der Ausnahmejahrgang 2018 inspirierte die beiden Jungwinzer François Delhon und Jean-Philippe Leca zu einer neuen Cuvée . Diese stellt nun die Spitze der Weinpyramide der Domaine Bassac dar. Die Idee ist, in guten Jahren etwas ganz Besonderes zu produzieren. Das gelang nach 2016, 2017 nun auch im Folgejahr 2018 auf beeindruckende Weise dank der Vermählung der Rebsorten Syrah und Marselan. Würzige Nase mit intensiven Anklängen an dunkle Beeren. Am Gaumen voll, dicht und kräftig. Zugleich üppig und schon sehr geschmeidig. Hat noch viel Potenzial.
    Preis:
    17,95 €
    (UVP)
    (23,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15635
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P

    GENS ET PIERRES Sud-Sud Rouge 2022

    Unkompliziert mit Stil. Lebendiger, verspielter Duft nach Veilchen, Pflaumen und dunklen Früchten. Schmeckt intensiv nach reifer Brombeere, würzig, weich, geschmeidig und vor allem richtig gut!
    Preis:
    6,45 €
    (UVP)
    (8,60 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15639
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P 6

    LA VILLA ROMAINE Terrasses du Larzac AOC 2017 Mas des Quernes Magnum HK

    2017 war ein sehr kontrastreicher Jahrgang auf Mas des Quernes: Einerseits waren wir nach einem regenreichen Frühjahr wie so viele Kollegen von Spätfrost gebeutelt, gut 25% des Ertrags gingen verloren. Andererseits war der restliche Jahresverlauf durchweg trocken und warm, die Trauben konnten sehr gut ausreifen. In der Nase Veilchen, Süßholz, Brasiltabak und reife Heidelbeeren, am Gaumen viel Kräuterfrische von Minze und Wacholder, im Abgang dunkle Schokolade und Pumpernickel. Frische, ja eine gewisse Kühle, zeichnet den Jahrgang dann trotz aller Reife und Opulenz aus. Das mag widersprüchlich klingen, aber es passt auch zu diesem sehr wechselhaften Winzerjahr. Jahrgang 2017 ist in der normalen Flasche schon vergriffen und nur noch als Magnum lieferbar.
    Preis:
    60,00 €
    (UVP)
    (40,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15647.17Mag
    Volumen: 1,5l
    Pfand: nein
    Q P
    Preis:
    60,00 €
    (UVP)
    (40,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15647.18Mag
    Volumen: 1,5l
    Pfand: nein
    Q P

    CHAPELLE SAINT PIERRE Rouge 2022

    Sowohl in der Nase als auch am Gaumen bildet eine deutliche Kirschfrucht die aromatische Mitte dieses Weines. Dazu kommt der dem Syrah oft eigene schwarze Pfeffer, welcher wunderbar mit dem seidigen und Rückgrat verleihenden Tannin harmoniert. Wer die Möglichkeit hatte, in den Weinbergen unterhalb der Ruine der Chapelle Saint Pierre zu stehen, findet das Terroir im Wein wieder. Da ist diese besondere ätherische Würze der dort wachsenden wilden mediterranen Kräuter und eine feine Fleischigkeit, welche die roten eisenhaltigen Böden in Erinnerung ruft. Trotz guter Konzentration wirkt der Wein frisch und animierend, insgesamt etwas üppiger und mediterraner als 2019.
    Preis:
    8,95 €
    (UVP)
    (11,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15728
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P 6

    LA CHAPELLE Saint Chinian Rouge AOC 2020

    Der Jahrgang 2020 gehört mit dem 2017er zu den frühreifsten der vergangenen zehn Jahre. Die guten, trockenen Wetterverhältnisse von Juli bis September haben es möglich gemacht, die Trauben zum bestmöglichen Zeitpunkt zu ernten. Ein Teil Grenache wurde bereits sehr früh gelesen und im Barrique lange auf der Hefe ausgebaut. Die Grenachetraube sorgt wieder für viel reife rote Frucht, die Syrahtraube für Würzigkeit und Tiefgang. Üppige Nase von Schwarzen Kirschen, Holunder, Schattenmorellen und Süßholz. Im Mund herrliche Frucht und viel Druck gepaart mit einer spürbaren, aber sehr feinen Tanninstruktur. Diese verleiht dem Wein trotz der Opulenz auch Eleganz, Geschmeidigkeit und eine schöne Länge, wie sie in der Region seinesgleichen sucht. Toller, sehr feiner Stoff!
    Preis:
    18,50 €
    (UVP)
    (24,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15735.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P 6
    Preis:
    39,00 €
    (UVP)
    (26,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15735.20Mag
    Volumen: 1,5l
    Pfand: nein
    Q P

    LA CHAPELLE Rouge Saint Chinian AOC 2019 Magnum GK

    Im Juni hatten wir aus vier ausgesuchten 500l Holzfässern eine subtile Assemblage erstellt, die charakterlich geprägt ist von unserem direkt unter der Kapelle gelegenen Syrah-Weinberg. Mit 300 m über dem Meer überragt er alle Weinbergslagen von Assignan. Seither hatten die sehr charakterstarken Komponenten Zeit, sich zuerst im Holzfass und anschließend auf der Flasche miteinander zu verbinden zu einem großen Ganzen. Schon jetzt verheißt das Ergebnis einen Wein mit Zukunft, der uns mit seiner Kombination aus Frische, Eleganz und Konzentration eher an Weine von der nördlichen Rhône erinnert. Limitierte Menge.
    Preis:
    39,00 €
    (UVP)
    (26,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15735.Mag
    Volumen: 1,5l
    Pfand: nein
    Q P

    Château la Canorgue Rouge Lubéron AOC 2021

    Viel Syrah (aus biologisch-dynamischem Anbau) und das Händchen von Jean-Pierre Margan sorgen alljährlich für einen echten Vorzeigewein aus dieser sonst eher nicht so ernst genommenen Weingegend. Einfach gut!
    Preis:
    16,50 €
    (UVP)
    (22,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15850
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Côtes du Rhône Rouge AOP 2021 Carabiniers

    Fester Côtes du Rhône mit Noten von Salbei und mediterranen Garriguekräutern sowie Aromen von Schwarztee und Holunder. Im Mund würzig-aromatisch, mit seinem kräftigen Körper eignet er sich ideal als Essensbegleiter. Zu diesem Preis ein ganz beachtliches Qualitätsniveau!
    Preis:
    9,95 €
    (UVP)
    (13,27 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15900
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P

    Syrah Pays d’Oc IGP 2022 Carabiniers

    Dieser typische und ehrliche Syrah wächst an der Grenze zwischen Provence und Languedoc. In unseren internen Vergleichsverkostungen vermag er oft positiv zu überraschen, sauber, fruchtig, mit der die Sorte charakterisierenden Festigkeit. Ein echter Preis-Qualitäts-Tipp.
    Preis:
    8,50 €
    (UVP)
    (11,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15902
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P

    Lirac Rouge AOP 2020 Carabiniers

    Für uns Deutsche gehört Lirac zu den unbekannteren Appellationen der Rhône, etwas im Schatten der bekannteren wie Gigondas oder Châteauneuf gelegen. Dieser Lirac ist sozusagen die alltagstaugliche Variante. Voller charmanter roter Frucht, mit geschmeidigen, deutlich sonnengereiften Tanninen.
    Preis:
    14,95 €
    (UVP)
    (19,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15906
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P

    Côtes du Rhône Rouge Villages Valréas AOP 2019 Bonnefoy

    Gerade in großen Gebieten wie dem Rhônetal lohnt es sich oft, die kleineren, aber feinen (dafür mitunter nicht so bekannten) Appellationen nach besonderen Weinen zu durchforsten. So auch hier, wo sich unter der Villages-Lage Valréas ein ausgereifter, komplexer Rotwein präsentiert, der viel Trinkfreude beschert. Ideal geeignet als Pirat in einer Blindprobe mit deutlich teureren Gewächsen der Region!
    Preis:
    11,50 €
    (UVP)
    (15,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15934
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Rasteau AOP Rouge 2019 Bonnefoy

    Grenache und Syrah vermählen sich zu einer wunderbar unkomplizierten Einheit. In der Nase Süßkirsche, Minze und schwarzer Pfeffer. Am Gaumen schöne Fülle und Extraktsüße. Durch die sanften Tannine bereits sehr zugänglich. Würzige, dezent rauchige Noten klingen im Abgang schön nach. Ein Wein voller Harmonie.
    Preis:
    15,95 €
    (UVP)
    (21,27 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15935
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Gigondas AOP VIEILLES VIGNES 2020 Tardieu

    2020 war wieder ein schwieriger Jahrgang. Nach fast zu viel Regen im Frühjahr folgte ein trockener Sommer, der wohl zur Regel an der Rhône werden wird. Die alten Rebstöcke des VIEILLES VIGNES erweisen sich einmal mehr als Schlüssel zum Erfolg. In Verbindung mit akribischer Arbeit im Weinberg bis hin zur Lese konnte ein sehr guter Jahrgang eingebracht werden. Der hohe Anteil an Grenache sorgt für reife Tannine. In der Nase prägen Kräuter der Garrigue das intensive Aroma gepaart mit ätherischen Anflügen von Kampfer und Menthol. Am Gaumen dicht, fleischig und bereits sehr saftig. Pflaume ist die dominierende Frucht. Im Moment kraftvoll und muskulös wird er mit zunehmender Reife immer mehr Komplexität und Finesse entwickeln.
    Preis:
    38,00 €
    (UVP)
    (50,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15946.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P 6

    Châteauneuf-du-Pape Rouge AOP 2020 Tardieu

    Man könnte angesichts der Klasse des Rasteau oder Saint-Joseph von Tardieu meinen, dass sich das Flaggschiff Châteauneuf-du-Pape schwertun könnte, genauso oder noch mehr zu beeindrucken. Aber letztlich ist er dann doch das Maß der Dinge, insbesondere im Ausnahmejahrgang 2020. Schon die Nase verspricht viel. Neben etwas roter Paprika dominieren rote Früchte wie Himbeere und Kirschen. Am Gaumen viel konzentrierte Kraft, die sich noch nicht ganz entfaltet hat, aber sich sozusagen in Lauerstellung befindet. Hier kommen nun dunklere Aromen wie Rumtopf, Schokolade und Backpflaumen dazu. Das Ganze perfekt ausbalanciert und wunderbar harmonisch. Hier reift wahrlich Großes heran!
    Preis:
    42,00 €
    (UVP)
    (56,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 15948.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château Micalet Haut-Médoc AOC 2020

    Grand Cru Classé, Cru Bourgeois, Cru Artisan oder Cru Paysan. Die Welt der Bordeaux-Crus ist verwirrend vielfältig. Während die Châteaus der Großen Gewächse traditionell im Besitz reicher Aristokraten waren, repräsentierten die Crus Bourgeois das aufsteigende Bürgertum. Und sogar die kleinen Handwerker, die „Artisans“, durften ihre kleinen Weingüter haben. Im Falle von Micalet war dessen erster Besitzer, Jean Péraud, im Hauptberuf Konditormeister, der im Nebenerwerb seine Reben pflegte. Grundehrlicher Médoc mit hohem Cabernet-Sauvignon-Anteil und immer auch etwas Petit Verdot: ziemlich robust, mit gekonntem Holzeinsatz, straffer Säure und feinkörnigem Tannin.
    Preis:
    20,95 €
    (UVP)
    (27,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16300
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P 6

    Château Palmer ALTER EGO de Palmer Margaux AOC 2020 HK

    Beim ALTER EGO dominiert üblicherweise der Merlotanteil, im Gegensatz zum Erstwein. In dieser Hinsicht ist 2020 ein ungewöhnliches Jahr, da diesmal auch in die Cuvée des Zweitweins mehrheitlich Cabernet Sauvignon, genauer gesagt 50%, sowie nur 46% Merlot- und 4% Petit-Verdot-Trauben eingeflossen sind. Im Frühjahr gab es sehr viel Niederschlag, was die Arbeit im Weinberg nicht einfacher machte und für ordentlich Pilzdruck sorgte. Darauf folgte ein warmer, trockener Sommer mit Hitzephasen im August und entsprechendem Trockenstress für die Pflanzen. Damit kamen die 35 bis 40 Jahre alten Reben des ALTER EGO, die tief in wasserspeicherndem Lehmkiesböden wurzeln aber durchweg gut zurecht. Die Nase spiegelt den warmen Jahrgang. Viele reife Tannine, fleischig und würzig: Heidelbeeren, Cassis und reife Himbeeren, dazu Liebstöckel, schwarzer Pfeffer und Verveine. Dazu kommen Noten nach gerösteten Maronen und zerlassener Butter vom Lager auf der Feinhefe und der Holzfassreife, die zu gut 30% in neuen Barriques erfolgt. Wie einen roten Faden durchzieht eine feine, an Eisen erinnernde Mineralität den Wein und sorgt bei aller Reife, Opulenz und Mächtigkeit der Gerbstoffe für aromatische Spannung und animierenden Trinkfluss. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    105,00 €
    (UVP)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16338.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château Palmer Margaux 3ème Grand Cru Classé 2021 HK

    Dicht verwobenes Bouquet, reife Heidelbeere, Lakritze und Tabak. Dazu gesellen sich dunkle Schokolade, Veilchen und Holundergelée. Am Gaumen vielschichtig mit seidiger Textur, beeindruckender Extraktfülle und feinem Tanningerüst. Kraftvoll strukturiert und trotzdem zugleich elegant. Im Finale unheimlich beeindruckend mit schwarzer Johannis-beere, Sandelholz und einer cremigen Struktur mit wohl-integrierter Adstringenz. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    385,00 €
    (UVP)
    (513,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16340.21
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château Pontet-Canet Grand Cru Classé Pauillac AOC 2017 HK

    Die Biodynamie ist in der absoluten Weltspitze angekommen. 2010 die 100 Parker-Punkte für Château Pontet-Canet. Seit den Top-Jahrgängen 2015 und 2016 sehen viele Verkoster das Weingut auf Augenhöhe mit den zum Teil immer noch deutlich teureren Premiers Grands Crus. Dieser Trend scheint ungebrochen: Der kommende Jahrgang 2019 war im Primeur-Geschäft binnen 3 Stunden ausverkauft. Bis der auf den Markt kommt, lohnt es in jedem Fall, sich mit dem 2017er eingängiger zu beschäftigen. In den letzten Jahrzehnten waren die Jahrgänge mit einer „-7“ am Ende meist von starken Regenfällen geprägt. 2017 war es zuerst der Frühjahrsfrost, der den Jahrgang prägte, aber bei Pontet-Canet zum Glück zu nur vergleichsweise überschaubaren Schäden führte. Dann ein durch und durch für die Entwicklung der Reben positiver Sommer. Im September doch noch Regen, aber schlussendlich gesunde Trauben mit perfekter physiologischer Reife. Wohl nicht ganz so groß wie die Vorgängerjahrgange 2016 und 2015, aber dabei höher einzustufen als 2014. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    150,00 €
    (UVP)
    (200,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16350.17
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château Pontet-Canet Grand Cru Classé Pauillac AOC 2020 HK

    Sehr viel Regen im Frühjahr, während der Blüte genau die richtigen meteorologischen Bedingungen, ein sehr trockener Sommer, ausreichend Niederschlag vor der Lese, so dass die Reben sich regenerieren konnten. So in etwa könnte man das Jahr 2020 in Bordeaux zusammenfassen. Aber egal wie der Jahrgangsverlauf ausfällt, Château Pontet-Canet hat immer etwas Singuläres in Pauillac, ja in ganz Bordeaux an sich. Manche bezeichnen das Besondere als „Burgundisch“, andere sprechen von der stark von Kirschen und Kräutern geprägten Frucht, die schon in der Nase die Weine so einzigartig und gegensätzlich zum sonstigen Pauillac-Stil macht. 2020 besteht die Cuvée zu 60% aus Cabernet Sauvignon, ergänzt von 32% Merlot sowie je 4% Cabernet Franc und Petit Verdot. Der Ausbau erfolgt nicht nur in neuen Barriques, sondern auch zu einem hohen Anteil in Amphoren aus Beton sowie in gebrauchten Fässern. 2020 war der erste Jahrgang, den Mathieu Bessonnet, der den langjährigen Direktor Jean-Michel Comme ersetzte, komplett verantwortet hat. Ein Sohn der Region, der nach seiner Tätigkeit bei Chapoutier an der Rhône quasi wieder nach Hause gekommen ist. Schwarzkirsche, Himbeere, Wildblüten und Kräuter in der komplexen Nase. Rot- und dunkelfruchtig. Dicht, sehr präzise, mit viel Eleganz und Vielschichtigkeit. Fester als 2019, mit viel Fleischigkeit und Fülle im Mund. Rosmarin, Salbei und Minze, sowie angesichts des Jahrgangs, mit einer angenehm frischen Säure. Alles ist elegant und nichts überkonzentriert. Rolf Bichsel brachte es in der VINUM auf den Punkt: „Einmal mehr eine Kategorie für sich.“ Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    149,00 €
    (UVP)
    (198,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16350.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château Pontet-Canet Grand Cru Classé Pauillac AOC 2021 HK

    Zauberhaftes Bouquet von reifer Herzkirsche, Nougatpraline, etwas Lakritze und Sumatra-Tabak. Am Gaumen mit seidiger Textur, perfekt balancierter Säure und einem engmaschigem reifen Tanningerüst. Im Finale hochkonzentriert mit schwarzen Beerenfrüchten, Earl Grey, und feinkörniger Adstringenz gepaart mit zarter Bitterness. Ein nicht enden wollender Abgang. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    149,00 €
    (UVP)
    (198,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16350.21
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château Gaillard St.-Émilion Grand Cru AOC 2019

    Für diesen Wein versucht Cathérine schon durch besonders sorgfältige Weinbergsarbeit Eleganz und Frucht zu fördern. Reife Trauben ohne allzu hohen Zuckergehalt und damit weniger Alkohol sind das Ziel. Unreife Beeren werden aussortiert, die Trauben im frischen Most gewaschen. Der noch junge Wein wirkt dicht und konzentriert, die Tannine sind feinkörnig, sie kleiden den Gaumen fast cremig aus. Einladende dunkle Beerenfrucht weckt Erinnerungen an Brombeeren und Holunder.
    Preis:
    29,50 €
    (UVP)
    (39,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16505
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    6

    Château Gaillard St.-Émilion Grand Cru AOC 2018 Magnum

    Kraft und Finesse harmonieren bereits jetzt wunderbar, nach ein paar Jahren Flaschenreife absolut sagenhaft. Dieser Power-Saint-Émilion lohnt gerade in der Magnum das Einlagern!
    Preis:
    62,50 €
    (UVP)
    (41,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16505.Mag
    Volumen: 1,5l
    Pfand: nein
    P 6

    Clos Chante l'Alouette St.-Émilion AOC 2018

    Je nach Jahrgang ergänzen mal mehr, mal weniger Cabernet-Franc-Trauben den hohen Merlotanteil dieses typischen, im besten Sinne klassischen Saint-Émilion der Familie Ouzoulias. Intensive Nase nach dunklen Früchten, insbesondere Sauerkirschen und Heidelbeeren. Am Gaumen viel Fruchtsüße, angenehm cremig und sehr saftig. Schon in der Jugend zugängliche Tannine. Aber vor allem die Frische, die der Wein auch in warmen Jahren hat, ist ganz besonders bemerkenswert.
    Preis:
    23,50 €
    (UVP)
    (31,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16520
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Château Fonroque St.-Émilion Grand Cru Classé AOC 2020 HK

    Ein kontrastreicher Jahrgang: so könnte man 2020 auf Fonroque zusammenfassen. Ein feucht-warmer, teilweise fast tropischer Frühling, der für gehörigen Pilzdruck sorgte. Pünktlich zum kalendarischen Sommerbeginn wurde es trocken und heiß. Dann Ende August endlich Niederschlag und Gewitter, die nach dem viel zu trockenen Sommer den Jahrgang versöhnlich enden ließen. Dennoch ein Jahr mit niedrigen Erträgen, die deutlich unter dem langjährigen Durchschnitt liegen. 2020 bestand die Cuvée auf Fonroque zu 87% aus Merlot und zu 13% aus Cabernet Franc. 5 Die kräutrigen Noten verstärken diesen herbal-kühlen Eindruck noch. Das Kalkplateau von Saint-Émilion, auf dem die Reben stehen, zeigt sich mit salzig-jodiger Mineralität. Im Zusammenspiel mit den feinkörnigen, schon relativ weichen Gerbstoffen, bekommt der Wein dadurch noch mehr Druck und Nachhall. Sehr elegant und eigenständig. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    59,00 €
    (UVP)
    (78,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16540.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

    Der Artikel wurde ihrem Sortiment hinzugefügt.