t_responsepage: vertriebspartner_detail.htm

ColleMassari, Grattamacco, Poggio di Sotto

Italien | ColleMassari: Montecucco, Grattamacco: Bolgheri, Poggio di Sotto: Brunello di Montalcino

Nicht einmal ein Jahrzehnt brauchte die Familie, um mit ColleMassari in die erste Liga der toskanischen Weine aufzusteigen. Als Claudio Tipa und seine Schwester Maria Iris 1999 das idyllische Castello ColleMassari erwarben, waren sie fasziniert von der unberührten, wilden Natur in der wenig bekannten Region Montecucco. Das Portfolio von Claudio Tipa umfasst heute vier toskanische Spitzenweingüter. Castello di ColleMassari liegt an den Ausläufern des Monte Amiata in der kleinen Region Montecucco. Neben charaktervollen Rotweinen wird hier mit RIGOLETO ein eingängiger Rosso produziert sowie ein knackiger Rosé und ein eleganter Weißwein aus Vermentino. Grattamacco in der Maremma gehört zu den ältesten Spitzenweingütern im mittlerweile berühmten Bolgheri-Gebiet. Die Weinberge von Grattamacco liegen in exponierter Lage, ca. 100 m über dem Meeresspiegel. Regionstypisch wachsen hier neben Sangiovese auch Merlot und Cabernet. Die Topcuvée GRATTAMACCO hat einen festen Platz in der Riege der berühmtesten Supertuscans. Der zugängliche und erschwingliche Rosso Bolgheri steht ihr qualitativ nah und ist damit ein echter Geheimtipp. Das dritte und vielleicht edelste Schmuckstück Poggio di Sotto liegt im Brunellogebiet. Die Brunelli von Poggio di Sotto sind streng limitiert und werden in kleinen Mengen zugeteilt. Es hatte schon unter Vorbesitzer Piero Palmucci Kultstatus erreicht. Jüngster Zuwachs ist die Tenuta San Giorgio, ebenfalls im Brunellogebiet.

Winzerpass (PDF)

T_partnertag: 111629
T_Kundennummer: <!--#4DHTMLVAR T_kundennummer--> : Undefiniert
T_KundenID: <!--#4DHTMLVAR T_KundenID--> : Undefiniert

Winzer
Region
Toskana
Anbauverband / Biokontrolle
/ IT-BIO-006 ICEA
Rebsorten
Sangiovese, Ciliegiolo, Montepulciano, Cabernet Sauvignon, Vermentino, Grechetto, Merlot, Sangiovese, Cabernet Franc, Petit Verdot

Weine dieses Winzers

Vermentino Montecucco DOC IRISSE 2018/2019 ColleMassari

Typischer Vermentino mit maritimem Touch. Intensive Nase von Quitte, Williamsbirne, Honigmelone und Rosmarin. Im Mund leicht salzig, füllig und warm, mit reifem Apfel. Komplexe Mischung aus Frucht- und Kräuteraromen, die dezenten Holznoten sind fein eingearbeitet. Reichhaltiger Weißwein mit dem das Weingut zeigt, dass Vermentino das Potenzial für eine mehrjährig positive Entwicklung hat.
Preis:
15,95 €
(UVP)
(21,27 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26752
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P 6

Rosato Montecucco DOC GRÒTTOLO 2021 ColleMassari

Gehaltvoller, sozusagen gastronomischer Rosato aus Sangiovese, Ciliegiolo und Montepulciano, der die Substanz hat, ein ganzes sommerliches Menü spielerisch und angenehm zu begleiten.
Preis:
10,95 €
(UVP)
(14,60 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26754
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
6

Montecucco Rosso DOC RIGOLETO 2019 ColleMassari

Brombeeren und Wildfrüchte in der Nase und im Mund sorgen für einen betont saftigen Stil. Auch dieser Rosso folgt keinem behäbigen südlichen Muster, er verbindet eine erfrischende und unkomplizierte Art mit nachvollziehbarer Klasse. Aus 70% Sangiovese, 15% Ciliegiolo, 15% Montepulciano. Ausbau jeweils zur Hälfte im kleinen Holzfass und im Edelstahtank.
Preis:
12,95 €
(UVP)
(17,27 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26755
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P 6

Montecucco Rosso Riserva DOC 2017 ColleMassari

Intensive, volle Nase mit typischen Aromen von schwarzen Früchten und balsamischen Noten, die sich mit etwas Belüftung intensivieren. Feine Anklänge von Süßholz, im Abgang weich und offen, mit einem gelungenen Spiel zwischen herber Würzigkeit und samtigen Tanninen. 80% Sangiovese, je 10% Ciliegiolo und Cabernet Sauvignon. Ausbau für 18 Monate in Holzfässern, teils groß, teils Barrique, teils neu, teils gebraucht.
Preis:
15,95 €
(UVP)
(21,27 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26757
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P 6

Montecucco Sangiovese Riserva DOCG POGGIO LOMBRONE 2016 ColleMassari HK

Das Flaggschiff aus Montecucco. 100% Sangiovese in Bestform! Gärt im konischen Holzbehälter und lagert 18 Monate in 40 hl Holzfässern. Unheimlich komplexe, vielschichtige Nase. Aromen von Kirschen, roten Früchten und Veilchen, feine Textur, sehr gut ausbalanciert. Wie immer bei ColleMassari bestechende Eleganz und Finesse, gutes Lagerpotenzial. Lieferung in der 6er Holzkiste.
Preis:
35,95 €
(UVP)
(47,93 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26759
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P 6

Bolgheri Rosso DOC 2020 Grattamacco

In Bolgheri schauen die auf ca. 100 m Seehöhe gelegenen Weinberge auf das nahe Mittelmeer. Der alles andere als einfache Bolgheri steht dem Topwein Grattamacco deutlich weniger nach, als der doch erhebliche Preisunterschied ahnen ließe. Die Trauben vergären hier in konischen Holzbottichen. 50% Cabernet Sauvignon, 20% Cabernet Franc, 20% Merlot und 10% Sangiovese. Ausbau im 2- und 3-jährigen Holz. Bewusst auf der fruchtigen Seite, aber dort von herrlicher Komplexität: Cassis, Tabak, Backpflaumen. Auch die feinkörnigen Tannine tragen dazu bei, dass dieser Wein genussvoll auf der Zunge zergeht.
Preis:
27,00 €
(UVP)
(36,00 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26762
Volumen: 0,75l
Pfand: nein

Bolgheri Rosso DOC 2019 Grattamacco Magnum HK

Lieferung in der 1er Holzkiste.
Preis:
57,00 €
(UVP)
(76,00 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26762.Mag
Volumen: 1,5l
Pfand: nein
P 6

GRATTAMACCO Bolgheri Superiore Rosso DOC 2017 HK

Mehrheitlich aus den Bordelaiser Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot, die schon lange in Bolgheri eine neue Heimat gefunden haben, ergänzt durch 15% Sangiovese, der hier eher seltener zu finden ist. 18 Monate dauert der Ausbau in französischen Barriques und ein Jahr die Flaschenreife, bevor dieser Supertuscan auf den Markt kommt. In der Nase dominieren geröstete Pinienkerne, Sumatratabak und reifes Cassis, mit etwas Belüftung dann sehr ätherisch-kräutrig mit schwarzem Pfeffer und Salbei. Am Gaumen viel Extraktsüße, Röstaromen, reife Pflaumen und Süßkirschen. Dabei von einer erstaunlichen Säurestruktur, die zusammen mit den kräutrigen Noten nach Minze und schwarzem Pfeffer, dem Wein viel Frische verleiht. Lieferung in der 6er Holzkiste.
Preis:
80,00 €
(UVP)
(106,67 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26770.17
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P 6

GRATTAMACCO Bolgheri Superiore Rosso DOC 2018 HK

Während sich im Bolgheri viele Top-Winzer komplett den Bordelaiser Rebsorten Cabernet Sauvignon und Merlot verschrieben haben, gehören bei Grattamacco auch immer rund 15 % Sangiovese zur Rezeptur, der für Straffheit, Frische und eine gute Säurestruktur sorgt. Sehr intensive Nase mit Zedernholz, geröstetem Kaffee und erdigen Noten, dann das typische, reife Cassis und Schwarzkirschen quasi als Herznote. Dicht, gradlinig, mit feinmaschigen Gerbstoffen. Im Finale salzig austrocknend und noch etwas fordernd. Lieferung in der 6er Holzkiste.
Preis:
82,00 €
(UVP)
(109,33 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26770.18
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P 6

Rosso di Montalcino DOC CIAMPOLETO 2020 San Giorgio

Seinen Namen hat dieser Rosso di Montalcino von einem Hügel aus der Gegend um Siena, CIAMPOLETO, der schon im 14. Jahrhundert so berühmt für sein mildes Klima war, dass er sich im lokalen Dialekt zu einem Synonym für besonders bevorzugten Weinbergslagen entwickelte. Jüngere Rebstöcke als beim Brunello bilden hier die Grundlage, im Schnitt gut 15 Jahre alt. Der Ausbau erfolgt im großen Slawonischen Holzfass, nach einem Jahr darf der Wein dann noch sechs Monate auf der Flasche reifen, bevor er auf den Markt kommt. Dezentes Rubinrot im Glas. Warme Nase, floral, Veilchenduft, rote Stachelbeeren und heller Tabak. Laktische Noten, reife Schwarzkirschfrucht und samtige Tannine machen den kleinen Bruder des UGOLFORTE schon früh zugänglich. Saftig mit frischer Säure, Gewürznoten sorgen für zusätzliche Komplexität. Genau das richtige Maß zwischen schmeichelnder Frucht, Trinkigkeit und Struktur, in diesem Sinne ein klassischer Rosso mit Anspruch und kein kleiner Brunello.
Preis:
18,95 €
(UVP)
(25,27 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26920
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
6

Brunello di Montalcino DOCG UGOLFORTE 2016/2017 San Giorgio

UGOLFORTE ist der Name eines Lokalhelden und Banditen, gewissermaßen eines toskanischer Robin Hood, der im 12. Jahrhundert den Aufstand der Bewohner Montalcinos gegen fremde Besatzer anführte. Die 25 bis 35 Jahre alten Sangiovese-Rebstöcke für diesen Brunello stehen nahe Castelnuovo dell‘Abate auf kargen, steinigen Böden in Höhenlagen zwischen 250 und 400 Meter. Insgesamt gut 40 Monate dauert der Ausbau auf der Tenuta. Zuerst in 30 hl großen Holzfässern aus slawonischer Eiche, dann auf der Flasche. Die Barriques, die der Vorbesitzer noch benutzt hatte, verbannte Önologe Luca Marrone inzwischen aus den Kellern. Zedernholz, Sumatratabak und schwarzer Pfeffer in der ersten Nase. Dann Walderdbeeren und reife Schwarzkirschen, Trockenfrüchte, Mokka und geröstete Haselnuss am Gaumen. Die richtige Balance zwischen vibrierender Sangiovese-Säure und jahrgangstypisch reifer Frucht. Engmaschige Tannine, kalkig-mineralischer Nachhall. Steht noch ganz am Anfang.
Preis:
50,00 €
(UVP)
(66,67 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26925
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P 6

Rosso di Montalcino DOC 2018 Poggio di Sotto

Eigentlich ist der Rosso als der kleine, früher trinkreife Verwandte des großen Bruders Brunello vom Consorzio konzipiert worden. Bei Poggio di Sotto kann von Zweitwein wirklich nicht die Rede sein, es handelt sich eher um einen abgestuften Brunello. Jugendlich, mit Veilchen, Zedernholz und Süßkirschen in der Nase. Unglaublich viel Extraktsüße am Gaumen, Kirschsaft und zerlassene Butter, mit viel Schmelz, seidig-samtigen Tanninen und sehr einladend. Im Abgang dann kräutrig-erdige Noten, dunkler Tabak, Holunderblatt und schwarzer Trüffel, die dem Wein Spannung und Länge geben. Trotz des warmen Jahrgangs sehr ausgewogen.
Preis:
70,00 €
(UVP)
(93,33 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26950.18
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P 6

Brunello di Montalcino DOCG 2015 Poggio di Sotto

Mit Spannung haben wir den ersten Brunello von Poggio di Sotto aus dem Traumjahrgang 2015 erwartet. Es hat sich gelohnt! Schon jetzt ein breit angelegtes Aromenspektrum in der Nase. Betörender Duft von Himbeeren und Schwarzkirsche gepaart mit Kräutern und Zedernholz. Später gesellen sich ätherische Noten von Minze und exotische Ingweraromen dazu. Die Trauben konnten in diesem besonderen Jahrgang perfekt ausreifen, die harmonische Säure und die seidigen Tannine sind deshalb keine Überraschung. Am Gaumen voll und kräftig mit einem ganz eigenen, ja einzigartigen Charakter. Großes Potenzial.
Preis:
149,00 €
(UVP)
(198,67 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26960.15
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P 6

Brunello di Montalcino DOCG 2016 Poggio di Sotto

Die Natur meinte es gut! Dem Spitzenjahrgang 2015 folgte mit 2016 gleich der nächste große Jahrgang aus der Toskana. Der Wein ist immer noch sehr jugendlich. In der Nase Noten von wilden Kräutern, Zedernholz, Rosinen, Ingwer und auch etwas Minze. Mit der Zeit tauchen Noten von Backpflaumen, Tabak und Schokolade auf. Am Gaumen ganz fein mit seidigen Gerbstoffen und unheimlich dicht und elegant. Die für Poggio di Sotto typische feingliedrige Art beeindruckt einmal mehr. Ein Juwel mit großer Zukunft an der Spitze der Region.
Preis:
169,00 €
(UVP)
(225,33 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26960.16
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P 6

Brunello di Montalcino DOCG 2017 Poggio di Sotto

Nach den beiden Spitzenjahrgängen 2015 und 2016 war der Nachfolger 2017 in vielerlei Hinsicht ein schwieriger Jahrgang. Zuerst die auch in der Toskana weit verbreiteten Frostschäden Ende April, dann Rekordtemperaturen, Hitze und Trockenheit im Sommer, die zu der frühesten Lese aller Zeiten führte. Auch auf Poggio di Sotto hat man in Summe 50 % weniger Wein produziert als im langjährigen Durchschnitt. Schließlich verzichtete man sogar auf die Abfüllung einer Riserva, um den strengen Qualitätsmaßstäben des Weingutes auch in diesem herausfordernden Jahrgang gerecht zu werden. Das Önologenteam musste zudem mit diversen Anpassungen im Keller reagieren, um die burgundische Eleganz des typischen Poggio di Sotto-Stils auch 2017 so gut wie möglich zu erhalten. So arbeitete man beispielsweise mit einer verkürzten Gärdauer und auch die Reifezeit im Holzfass fiel kürzer als sonst aus. Eine Überextraktion der Trauben und zu hohe Alkoholgradationen sollten in jedem Fall vermieden werden. Man kann den Jahrgang aber auch mit anderen Augen betrachten: da die Trauben, die normalerweise für die Reserva vorgesehen sind, diesmal in die normale Annata wanderten, ist der 2017er Brunello vielleicht umso interessanter, schließlich ist es in diesem Jahr der Top-Wein, das Beste, was Poggio di Sotto abgefüllt hat.
Preis:
169,00 €
(UVP)
(225,33 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26960.17
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P 6

Brunello di Montalcino Riserva DOCG 2015 Poggio di Sotto

Die höchste Qualitätsstufe des Brunello ist die Riserva, sie wird nur in außergewöhnlichen Jahrgängen wie etwa dem großartigen 2015er erzeugt. Nur das beste Fass im Keller, die Erträge liegen hier bei 3.000 - 3.500 kg pro Hektar,Trauben wohlgemerkt. Entsprechend limitiert sind die Mengen. Im Jahr 2015 stammt die Riserva aus dem berühmten Ortsteil Castelnuovo dell’Abate. Der elegante Wein beeindruckt schon in der Nase, ein Hauch von getrockneten Rosen, schwarze Kirschen, etwas Rauch. Am Gaumen trotz der Dichte weich und mineralisch mit feinen Tanninen und würzigen Noten von Lakritz und Roten Johannisbeeren. Im herzhaften und langen Abgang lässt die Riserva dann ihre Muskeln spielen. Großer Wein!
Preis:
318,00 €
(UVP)
(424,00 € / Liter)
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr.: 26963.15
Volumen: 0,75l
Pfand: nein
P 6

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Der Artikel wurde ihrem Sortiment hinzugefügt.