t_responsepage: listing.htm
     

    La Croix Simon Bordeaux Rouge AOP 2021

    Ein betont fruchtiger, auch jung mit Vergnügen zu trinkender Bordeaux, sozusagen für jeden Tag, klassisch aus Merlot und Cabernet Sauvignon.
    Preis:
    7,95 €
    (UVP)
    (10,60 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16000
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q 6

    La Croix Simon Bordeaux Rouge AOP 2021 0,375l

    Ein betont fruchtiger, auch jung mit Vergnügen zu trinkender Bordeaux, sozusagen für jeden Tag, klassisch aus Merlot , Cabernet Sauvignon und einem Hauch Cabernet Franc.
    Preis:
    4,95 €
    (UVP)
    (13,20 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16001
    Volumen: 0,375l
    Pfand: nein
    Q 6

    La Croix Simon Bordeaux Blanc AOP 2022

    Typischer weißer Bordeaux. Sauvignon Blanc und Sémillon ergänzen sich perfekt. Jugendlich, frisch, anregend, ideal zu Meeresfrüchten, Fisch oder auch als Aperitif.
    Preis:
    7,95 €
    (UVP)
    (10,60 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16010
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q 6

    La Croix Simon Bordeaux Supérieur AOP 2021

    Ein höherer Mindestalkoholgehalt, niedrigere Erträge aus älteren Rebanlagen und ein längerer Ausbau, in der Regel im Holzfass, sind unter anderem vorgeschrieben, damit ein roter Bordeaux den Zusatz Supérieur tragen darf. Im Vergleich zum fruchtbetonten einfachen Bordeaux Rouge bringt das mehr Körper, mehr Lagerpotenzial und auch mehr Komplexität. Ein gehobener Alltagswein, der erstaunlich viel Klasse zu einem immer noch eher bescheidenen Preis liefert.
    Preis:
    8,95 €
    (UVP)
    (11,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16015
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q 6

    Château du Ballandreau Bordeaux Supérieur AOP 2021

    Klassisch-traditioneller Bordeaux mit guter Balance von Frucht und Struktur. In der Nase schwarze Kirsche und Cassis, von mittlerer Statur. Straffes Tannin, wunderschöne reife Säure, dabei unglaublich trinkig, macht richtig Spaß. Sehr guter Bordeaux, deutlich besser, als der Preis vermuten ließe.
    Preis:
    8,95 €
    (UVP)
    (11,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16035
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q

    Château Grand Ferrand Bordeaux Supérieur AOP 2021

    Der Bordeaux Supérieur ist etwas stärker vom Cabernet geprägt im Vergleich zum Bordeaux Rouge. Feines Bukett von schwarzen Früchten und ein Hauch von roter Paprika und Gewürzen. Am Gaumen schöne Extraktsüße und Grafit, insgesamt sehr ausgewogen und eingängig mit Tiefgang.
    Preis:
    11,50 €
    (UVP)
    (15,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16044
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q 6

    Château Micalet Haut-Médoc AOC 2020

    Grand Cru Classé, Cru Bourgeois, Cru Artisan oder Cru Paysan. Die Welt der Bordeaux-Crus ist verwirrend vielfältig. Während die Châteaus der Großen Gewächse traditionell im Besitz reicher Aristokraten waren, repräsentierten die Crus Bourgeois das aufsteigende Bürgertum. Und sogar die kleinen Handwerker, die „Artisans“, durften ihre kleinen Weingüter haben. Im Falle von Micalet war dessen erster Besitzer, Jean Péraud, im Hauptberuf Konditormeister, der im Nebenerwerb seine Reben pflegte. Grundehrlicher Médoc mit hohem Cabernet-Sauvignon-Anteil und immer auch etwas Petit Verdot: ziemlich robust, mit gekonntem Holzeinsatz, straffer Säure und feinkörnigem Tannin.
    Preis:
    20,95 €
    (UVP)
    (27,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16300
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q P 6

    Château Palmer ALTER EGO de Palmer Margaux AOC 2020 HK

    Beim ALTER EGO dominiert üblicherweise der Merlotanteil, im Gegensatz zum Erstwein. In dieser Hinsicht ist 2020 ein ungewöhnliches Jahr, da diesmal auch in die Cuvée des Zweitweins mehrheitlich Cabernet Sauvignon, genauer gesagt 50%, sowie nur 46% Merlot- und 4% Petit-Verdot-Trauben eingeflossen sind. Im Frühjahr gab es sehr viel Niederschlag, was die Arbeit im Weinberg nicht einfacher machte und für ordentlich Pilzdruck sorgte. Darauf folgte ein warmer, trockener Sommer mit Hitzephasen im August und entsprechendem Trockenstress für die Pflanzen. Damit kamen die 35 bis 40 Jahre alten Reben des ALTER EGO, die tief in wasserspeicherndem Lehmkiesböden wurzeln aber durchweg gut zurecht. Die Nase spiegelt den warmen Jahrgang. Viele reife Tannine, fleischig und würzig: Heidelbeeren, Cassis und reife Himbeeren, dazu Liebstöckel, schwarzer Pfeffer und Verveine. Dazu kommen Noten nach gerösteten Maronen und zerlassener Butter vom Lager auf der Feinhefe und der Holzfassreife, die zu gut 30% in neuen Barriques erfolgt. Wie einen roten Faden durchzieht eine feine, an Eisen erinnernde Mineralität den Wein und sorgt bei aller Reife, Opulenz und Mächtigkeit der Gerbstoffe für aromatische Spannung und animierenden Trinkfluss. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    105,00 €
    (UVP)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16338.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château Pontet-Canet Grand Cru Classé Pauillac AOC 2017 HK

    Die Biodynamie ist in der absoluten Weltspitze angekommen. 2010 die 100 Parker-Punkte für Château Pontet-Canet. Seit den Top-Jahrgängen 2015 und 2016 sehen viele Verkoster das Weingut auf Augenhöhe mit den zum Teil immer noch deutlich teureren Premiers Grands Crus. Dieser Trend scheint ungebrochen: Der kommende Jahrgang 2019 war im Primeur-Geschäft binnen 3 Stunden ausverkauft. Bis der auf den Markt kommt, lohnt es in jedem Fall, sich mit dem 2017er eingängiger zu beschäftigen. In den letzten Jahrzehnten waren die Jahrgänge mit einer „-7“ am Ende meist von starken Regenfällen geprägt. 2017 war es zuerst der Frühjahrsfrost, der den Jahrgang prägte, aber bei Pontet-Canet zum Glück zu nur vergleichsweise überschaubaren Schäden führte. Dann ein durch und durch für die Entwicklung der Reben positiver Sommer. Im September doch noch Regen, aber schlussendlich gesunde Trauben mit perfekter physiologischer Reife. Wohl nicht ganz so groß wie die Vorgängerjahrgange 2016 und 2015, aber dabei höher einzustufen als 2014. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    150,00 €
    (UVP)
    (200,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16350.17
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château Pontet-Canet Grand Cru Classé Pauillac AOC 2020 HK

    Sehr viel Regen im Frühjahr, während der Blüte genau die richtigen meteorologischen Bedingungen, ein sehr trockener Sommer, ausreichend Niederschlag vor der Lese, so dass die Reben sich regenerieren konnten. So in etwa könnte man das Jahr 2020 in Bordeaux zusammenfassen. Aber egal wie der Jahrgangsverlauf ausfällt, Château Pontet-Canet hat immer etwas Singuläres in Pauillac, ja in ganz Bordeaux an sich. Manche bezeichnen das Besondere als „Burgundisch“, andere sprechen von der stark von Kirschen und Kräutern geprägten Frucht, die schon in der Nase die Weine so einzigartig und gegensätzlich zum sonstigen Pauillac-Stil macht. 2020 besteht die Cuvée zu 60% aus Cabernet Sauvignon, ergänzt von 32% Merlot sowie je 4% Cabernet Franc und Petit Verdot. Der Ausbau erfolgt nicht nur in neuen Barriques, sondern auch zu einem hohen Anteil in Amphoren aus Beton sowie in gebrauchten Fässern. 2020 war der erste Jahrgang, den Mathieu Bessonnet, der den langjährigen Direktor Jean-Michel Comme ersetzte, komplett verantwortet hat. Ein Sohn der Region, der nach seiner Tätigkeit bei Chapoutier an der Rhône quasi wieder nach Hause gekommen ist. Schwarzkirsche, Himbeere, Wildblüten und Kräuter in der komplexen Nase. Rot- und dunkelfruchtig. Dicht, sehr präzise, mit viel Eleganz und Vielschichtigkeit. Fester als 2019, mit viel Fleischigkeit und Fülle im Mund. Rosmarin, Salbei und Minze, sowie angesichts des Jahrgangs, mit einer angenehm frischen Säure. Alles ist elegant und nichts überkonzentriert. Rolf Bichsel brachte es in der VINUM auf den Punkt: „Einmal mehr eine Kategorie für sich.“ Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    149,00 €
    (UVP)
    (198,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16350.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château Gaillard St.-Émilion Grand Cru AOC 2019

    Für diesen Wein versucht Cathérine schon durch besonders sorgfältige Weinbergsarbeit Eleganz und Frucht zu fördern. Reife Trauben ohne allzu hohen Zuckergehalt und damit weniger Alkohol sind das Ziel. Unreife Beeren werden aussortiert, die Trauben im frischen Most gewaschen. Der noch junge Wein wirkt dicht und konzentriert, die Tannine sind feinkörnig, sie kleiden den Gaumen fast cremig aus. Einladende dunkle Beerenfrucht weckt Erinnerungen an Brombeeren und Holunder.
    Preis:
    29,50 €
    (UVP)
    (39,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16505
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    6

    Château Gaillard St.-Émilion Grand Cru AOC 2018 Magnum

    Kraft und Finesse harmonieren bereits jetzt wunderbar, nach ein paar Jahren Flaschenreife absolut sagenhaft. Dieser Power-Saint-Émilion lohnt gerade in der Magnum das Einlagern!
    Preis:
    62,50 €
    (UVP)
    (41,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16505.Mag
    Volumen: 1,5l
    Pfand: nein
    P 6

    Clos Chante l'Alouette St.-Émilion AOC 2018

    Je nach Jahrgang ergänzen mal mehr, mal weniger Cabernet-Franc-Trauben den hohen Merlotanteil dieses typischen, im besten Sinne klassischen Saint-Émilion der Familie Ouzoulias. Intensive Nase nach dunklen Früchten, insbesondere Sauerkirschen und Heidelbeeren. Am Gaumen viel Fruchtsüße, angenehm cremig und sehr saftig. Schon in der Jugend zugängliche Tannine. Aber vor allem die Frische, die der Wein auch in warmen Jahren hat, ist ganz besonders bemerkenswert.
    Preis:
    23,50 €
    (UVP)
    (31,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16520
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P

    Château Franc-Pourret St.-Émilion Grand Cru AOC 2021

    Diese Cuvée aus 50% Merlot und 50% Cabernet Franc erfüllt alle Erwartungen an die Einstufung als Grand Cru. Dicht, saftig und komplex, nach schwarzer Schokolade und würzigen Johannisbeeren duftend, ein Gedicht mit langem Leben! Einzelne Flaschen bis zurück in die Mitte der 80er-Jahre lassen uns auch heute noch staunen, wie langlebig Franc-Pourret sein kann und wie positiv und elegant sich diese in ihrer Jugend etwas verschlossenen Weine entwickeln.
    Preis:
    26,95 €
    (UVP)
    (35,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16525
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q 6

    Château Cartier Saint-Emilion Grand Cru AOC 2018

    Der dritte Wein aus dem Hause Fonroque ist ein reiner Merlot und meist etwas früher zugänglich als die Château Fonroque-Weine. Das Jahr 2018 hat den Winzern im Bordelais aufgrund der zum Teil außergewöhnlichen Klimabedingungen wenig Zeit zum Verschnaufen gelassen. Zum Glück begünstigte das Wetter von Mitte Juli bis Ende September die Reife der Trauben und sorgte für einen perfekten Gesundheitszustand aller Reben. In der Nase Brombeeren und reife Pflaumen mit etwas Holunder. Am Gaumen bereits erstaunlich zugänglich mit ausgereiften, weichen Tanninen. Der heiße Sommer 2018 lässt grüßen. Konzentriert und opulent, ein feiner Grand Cru für eine mittlere Lagerfähigkeit.
    Preis:
    30,00 €
    (UVP)
    (40,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16538.18
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    6

    Côte de Fonroque St.-Emilion Grand Cru AOC 2018

    Während der spannende Jahrgang 2017 seiner ganz eigenen Logik folgt, knüpft man beim Zweitwein von Château Fonroque 2018 qualitativ und stilistisch an den Jahrgang 2016 an und schafft es, die Balance zwischen intensiver, reifer Frucht, von Kräutern geprägter Frische, sehr hochwertigem Tanningerüst und salziger Mineralität zu halten. Holundersaft, eingeweckte Heidelbeeren, zerlassene Butter in der Nase, am Gaumen dann Sauerkirschen, viel Extraktsüße und erfrischende, leicht bittere Kräuternoten nach Lorbeerblatt und Wacholder.
    Preis:
    35,00 €
    (UVP)
    (46,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16539.18
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    6

    Château Fonroque St.-Émilion Grand Cru Classé AOC 2020 HK

    Ein kontrastreicher Jahrgang: so könnte man 2020 auf Fonroque zusammenfassen. Ein feucht-warmer, teilweise fast tropischer Frühling, der für gehörigen Pilzdruck sorgte. Pünktlich zum kalendarischen Sommerbeginn wurde es trocken und heiß. Dann Ende August endlich Niederschlag und Gewitter, die nach dem viel zu trockenen Sommer den Jahrgang versöhnlich enden ließen. Dennoch ein Jahr mit niedrigen Erträgen, die deutlich unter dem langjährigen Durchschnitt liegen. 2020 bestand die Cuvée auf Fonroque zu 87% aus Merlot und zu 13% aus Cabernet Franc. 5 Die kräutrigen Noten verstärken diesen herbal-kühlen Eindruck noch. Das Kalkplateau von Saint-Émilion, auf dem die Reben stehen, zeigt sich mit salzig-jodiger Mineralität. Im Zusammenspiel mit den feinkörnigen, schon relativ weichen Gerbstoffen, bekommt der Wein dadurch noch mehr Druck und Nachhall. Sehr elegant und eigenständig. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    59,00 €
    (UVP)
    (78,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16540.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Ch. Canon-la-Gaffelière St.-Émilion 1er Grand Cru Classé 2020 HK

    Da ist zuallererst die ausgesprochene Floralität in der Nase: Frühlingsblumen, Minze, dazu Rauch, Tabak und viel rote Frucht. Himbeeren, Kirschen, Pflaumen und Cassis am Gaumen. Betörend, raffiniert und ein Stückweit exotisch. Sehr ausgewogene Balance zwischen Fruchtintensität und Körper, zwischen engmaschigem Tannin und Alkohol: viel Eleganz und Fülle zugleich. Etwas höherer Merlotanteil als sonst: 55% Merlot stehen 30% Cabernet Franc und 15% Cabernet Sauvignon beim Jahrgang 2020 gegenüber. Der leider schnell vergriffene 2019er war einer der Topweine in Saint-Émilion. Viele namhafte Weinkritiker haben den Nachfolgejahrgang sogar einen Tick besser bewertet. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    99,00 €
    (UVP)
    (132,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16560.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Clos de l’Oratoire AOC Saint-Emilion Grand Cru 2020 HK

    2020 war der Merlotanteil noch etwas als höher als sonst: 90% Merlot werden von nur 10% Cabernet Franc ergänzt. Auch fielen die Erträge insgesamt mit nur gut 30 Hektolitern pro Hektar niedriger als im Durchschnitt aus. Viel Schwarzkirschen und Cassis in der ersten Nase, dazu florale Noten nach Veilchen sowie eine spürbaren Rauchigkeit. Trockenfrüchte und Grafit am Gaumen, sowie gewürzige Nuancen nach Lakritz und Kardamom. Mächtig, fast schon streng in seiner Tanninstruktur, im Zusammenspiel mit der salzigen Mineralität im Moment noch deutlich austrocknend. Braucht Zeit, zum Glück muss man hier wirklich nichts überstürzen, bei einem Potenzial von gut zwei Jahrzehnten. Lieferung in der 6er Holzkiste.
    Preis:
    55,00 €
    (UVP)
    (73,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16562.20
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château Roy d'Espagne Bordeaux Rouge AOP 2021

    Bodenständiger, dabei eingängiger Bordeaux der Winzerfamilie Hubert. Sensationelles Preis-Genuss-Verhältnis für diesen ganz klassischen Bordeaux in Demeterqualität!
    Preis:
    9,50 €
    (UVP)
    (12,67 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16600
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    Q 6

    Château La Grolet Côtes de Bourg AOC 2021

    Für den Bereich Côtes de Bourg typische Cuvée mit Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und einem kleinen Anteil Malbec. Gute Konzentration, warme Nase, mit reifen Fruchtnoten nach Heidelbeeren und Cassis. Spürbares, aber gut eingebundenes feinkörniges Tannin. Da passt eigentlich alles!
    Preis:
    13,95 €
    (UVP)
    (18,60 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16615
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein

    Château La Grolet TÊTE DE CUVÉE Côtes de Bourg AOC 2019

    Die TÊTE DE CUVÉE des Château La Grolet stellt die Jahrgangsessenz des Weinguts dar. Dafür werden die besten Fässer ausgewählt und sorgsam zusammengestellt. So entsteht eine Cuvée aus Merlot, Malbec und Cabernet Sauvignon, die den Gaumen mit komplexen Aromen von reifen schwarzen Früchten und würzigen Holznoten umwirbt. Ein im guten Sinn ganz traditioneller Wein mit viel Reifepotenzial. Hier lohnt es sich, ein paar Flaschen für später zur Seite zu legen.
    Preis:
    20,95 €
    (UVP)
    (27,93 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16616
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    6

    Château Peybonhomme-Les-Tours Blaye-Côtes de Bordeaux AOP 2021

    Traditionelle Vinifikation trifft auf Biodynamie. Im Keller wird so wenig wie möglich eingegriffen. Spontan vergoren, nicht geschönt, nicht gefiltert. Cuvée aus den Sorten Merlot, Cabernet Franc und Malbec. Genau die richtige Balance zwischen Frucht, Körper und rauchig-kräutrigen Noten. Hat erstaunlich viel Potenzial. Ein Klassiker in unserem Sortiment, der dem Bordeaux-Ideal sehr nahe kommt.
    Preis:
    13,95 €
    (UVP)
    (18,60 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16618
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    6

    Château Peybonhomme-Les-Tours Blaye-Côtes de Bordeaux AOP 2021 0,375l

    Traditionelle Vinifikation trifft auf Biodynamie. Im Keller wird so wenig wie möglich eingegriffen. Spontan vergoren, nicht geschönt, nicht gefiltert. Cuvée aus den Sorten Merlot, Cabernet Franc und Malbec. Genau die richtige Balance zwischen Frucht, Körper und rauchig-kräutrigen Noten. Hat erstaunlich viel Potenzial. Ein Klassiker in unserem Sortiment, der dem Bordeaux-Ideal sehr nahe kommt.
    Preis:
    7,95 €
    (UVP)
    (21,20 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16618.halb
    Volumen: 0,375l
    Pfand: nein
    Preis:
    33,00 €
    (UVP)
    (22,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16618.Mag
    Volumen: 1,5l
    Pfand: nein
    6

    QUINTESSENCE DE PEYBONHOMME Blaye-Côtes de Bordeaux AOC 2020

    Die 60 ha Rebfläche bieten reichlich Auswahl. Nur aus den allerbesten Trauben der Sorten Merlot und Malbec entsteht nur in guten Jahren diese feine Selektion: Die finale Zusammensetzung variiert jedes Jahr. Ein konzentrierter und eleganter Wein, der mit etwas Zeit langsam zu Größe und Finesse reifen wird. Die Tannine sind feinkörnig und angenehm, der Wein hat eine herrliche Frische. Für mich, gerade in guten Bordeaux-Jahren, ein echter Geheimtipp: Ich würde mir mit viel Vorfreude einige Flaschen zum Reifen in den Keller legen.
    Preis:
    18,95 €
    (UVP)
    (25,27 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16619
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein

    Château Peybonhomme ENERGIES Blaye-Côtes de Bordeaux AOP 2020

    Der Weinausbau in Amphoren sollte kein Selbstzweck sein. Diese Neuinterpretation eines Bordelaiser Klassikers aus Merlot und Malbec eröffnet eine ganz neue Dimension, ohne Bordeauxliebhaber vor den Kopf zu stoßen. Konzentrierter, gehaltvoller und doch fast handzahm gebändigter Stoff von 40 Jahre alten Stöcken. Die Eleganz des Weines korrespondiert mit der Ausstattung. Kleine, sicher gewollte Überraschung: die Bourguignonflasche in Bordeaux.
    Preis:
    27,00 €
    (UVP)
    (36,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16621
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein
    P 6

    Château de L’Hospital Graves Blanc AOC 2023

    Typisch weißer Graves. Cuvée aus jeweils 50% Sémillon und Sauvignon Blanc. Teilweise im Barrique vergoren mit anschließend langem Lager auf der Feinhefe. Dezente goldene Reflexe im Glas, nussige Noten, Vanille und Röstaromen in der Nase. Cremig am Gaumen, reife tropische Frucht. Sehr guter, überhaupt nicht aufgesetzter Holzeinsatz, wie man es sich von einem anspruchsvollen weißen Bordeaux wünscht. So viel Eleganz, eine echte Bereicherung!
    Preis:
    17,50 €
    (UVP)
    (23,33 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16652
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein

    Dame de L’Hospital Graves Rouge AOP 2020

    Der kleinere der beiden Rotweine des Weinguts fällt zugänglicher und fruchtiger aus als der Hauptwein Château de L’Hospital. Fast zur Gänze aus Merlot gekeltert, mehrheitlich im Stahltank ausgebaut, mit einem kleinen Anteil aus dem Barrique. Saftig, fast süffig und sehr eingängig. Anne Catherine de L’Hospital, die erste Dame de L’Hospital, hätte ihre Freude daran.
    Preis:
    10,95 €
    (UVP)
    (14,60 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16655
    Volumen: 0,75l
    Pfand: nein

    Château de L’Hospital Graves Rouge AOC 2019 0,5l

    Komplexe Cuvée aus mehrheitlich Merlot und kleineren Anteilen von Cabernet Sauvignon, Petit Verdot sowie Malbec. Einjähriger Ausbau in 300l Holzfässern, davon gut ein Drittel als Erstbelegung. Deutliche Röstaromen nach Kakao und Mokka in der Nase, dazu erdige Noten, Paprika, Heidelbeersaft und Hagebutte. Schöne Extraktsüße, feinkörniges Tannin, gute Länge und viel Potenzial.
    Preis:
    13,50 €
    (UVP)
    (27,00 € / Liter)
    inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
    Art.-Nr.: 16657
    Volumen: 0,5l
    Pfand: nein
    P 6

    Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

    Der Artikel wurde ihrem Sortiment hinzugefügt.